Applaus Stuttgart Dry Gin

Applaus Stuttgart Dry GinManege frei für einen neuen Gin. Ganz mit dem Thema Zirkus spielen die Stuttgarter mit dem Applaus Stuttgart Dry Gin. Das spiegelt auch die Flasche wider: Im eleganten Look der 1920er mit der Akrobatin auf den Pferden und dem Abreissbillett am Flaschenhals.

Geschichte

Ganz neu und ohne große Tradition kommt dieser Gin auf den Markt. Und so freut es uns, dass es dieses Mal kein Dachbodenfund eines Rezeptes ist, sondern einfach ein neuer Gin mit einem schicken Konzept. Hergestellt wird er von Dr. Dr. Hans-Otto Frey aus Wolfschlugen, einem Pfälzer Obstbrenner aus Schwaben mit über 20 Jahren Erfahrung im Destillieren.

Botanicals und Alkohol

Alle 24 Botanicals werden uns nicht verraten. Natürlich sind Wacholderbeeren drin. Dazu kommen Zimt, Ingwer, Koriander, Muskatnuss, Zitrusfrüchte und Rosmarin.

Der Alkoholgehalt beträgt 43 % vol.

Geruch und Geschmack

Wir haben deutlich Zimt in der Nase. Dazu kommt etwas Wacholder. Deutlich auf der gewürzigen Seite haben wir noch Ingwer, Pfeffer, Nelken und Koriander. Wir fühlen uns an Chai erinnert. Leichte Zitrusnoten machen den Gin zu einem fast weihnachtlichen Erlebnis. Mit Eis ist der Gin etwas schärfer und liefert hauptsächlich deutlich Zimt in der Nase.

Der Gin schmeckt auch deutlich nach Zimt. Wir trauen uns sogar zu raten, dass es sich hier um Cassia handeln könnte Auch denken wir erneut sofort an Chai – besonders bei den sehr gewürzigen Aromen mit Pfeffernote. Wenn auch leicht süßlich, ist der Applaus Gin stimmig und weich.

Urteil

Wir finden den Applaus Stuttgart Dry Gin sehr lecker. Zimmerwarm ist er besser, mit Eis und dessen Schmelzwasser fällt er etwas ab.

Quelle

Erhältlich ist der Applaus Stuttgart Dry Gin in ausgewählten Bars und Geschäften, aber auch auf der Website von Applaus.

Woanders

Über den Applaus Gin hat unter anderem Lieblingsgin berichtet. Auch bei Gintasting gibt es einen kleinen Artikel.

Disclaimer

Der Applaus Stuttgart Dry Gin wurde uns von Applaus Stuttgart Dry Gin unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung.

7 Comments

  1. Pingback: Herbal Moscow

  2. Pingback: River Tonic Water - Gin Nerds

  3. Hi,
    ich habe mal den rheingin pur probiert. Kennt den jemand von Euch? Hat glaub ich 45% und ein wirklich milder Abgang!

    Also den kann man wirklich pur ohne Tonic trinken! Besteht nur aus Wachholderbeeren….

  4. Hi Walli,
    rheingin ist mir ein Begriff, da ich aus Neuss komme und somit der Heimat verbunden bin..in Düsseldorf findest du den rheingin in vielen Bars. Sehr lecker, wenn man Wachholder mag 🙂 Ist wirklich ein voller Beschuss von Wachholder..ich finds geil 🙂

  5. Pingback: Liquid Director Gin Club - Gin-Nerds

  6. Pingback: Unsere Lieblings-Gins der letzten viereinhalb Jahre - Gin-Nerds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud