Opihr London Dry Gin Far East Edition Szechuan Peppers

Der Opihr London Dry Gin fiel uns schon bei unserer ersten Flasche sofort ins Auge. Der orientalisch bunte Elefant auf der Flasche und das damit auffallende Label sind ein wahrer Hingucker. Seitdem hat sich einiges getan und es kamen nicht nur drei zusätzliche Sorten dazu. Die Arabian, European und Far East Edition. Bei Amazon haben wir sogar eine Adventurers Edition gefunden, die auf der Website von Opihr nicht zu entdecken ist. Auch fertig gemixte Gin & Tonics in vier Sorten sind inzwischen im Angebot. Wir hatten mit der Arabian Edition angefangen, die wir in einer großen Flasche gekauft hatten. Diese

Weiterlesen

Opihr London Dry Gin European Edition Aromatic Bitters

Der Opihr London Dry Gin fiel uns schon bei unserer ersten Flasche sofort ins Auge. Der orientalisch bunte Elefant auf der Flasche und das damit auffallende Label sind ein wahrer Hingucker. Seitdem hat sich einiges getan und es kamen nicht nur drei zusätzliche Sorten dazu. Die Arabian, European und Far East Edition. Bei Amazon haben wir sogar eine Adventurers Edition gefunden, die auf der Website von Opihr nicht zu entdecken ist. Auch fertig gemixte Gin & Tonics in vier Sorten sind inzwischen im Angebot. Wir hatten mit der Arabian Edition angefangen, die wir in einer großen Flasche gekauft hatten. Diese

Weiterlesen

Ninth Wave Irish Gin

Irland war bisher hier auch eher spärlich vertreten. Wir fanden von der Hinch Distillery den Ninth Wave Gin und wollten da natürlich probieren.Das lag natürlich nicht nur am schicken Flaschendesign. Und natürlich macht man bei Hinch sonst Whiskey. Wie man es von einer irischen Destille ja auch erwartet. Gegründet wurde Hinch 2016 von Dr. Terry Cross OBE. Der erste Destillateur war Aaron Flaherty, er kam von Diageo. Bis 2022 lenkte er den Geschmack von Hinch. Auf ihm folgte Williams Stafford, der früher bei Boatyard Distillery und Aultmore war. Was allerdings verwundert, bei der Gründung 2016, ist der 10jährige Whiskey. Da

Weiterlesen

Amarula African Gin

Amarula, das kennen wir. Von cremigen süßen Likören. Doch nicht von Gin. Wir waren gespannt, was der Hersteller hier mit den Früchten des Marula-Baums bzw. auch des Elefantenbaums macht. Gleichzeitig hatten wir damit unseren ersten Gin aus Südafrika, den wir nicht dort vor Ort probiert haben. Amarula Gin Hergestellt wir der Gin in Südafrika mit wilden Früchten des Marula-Baums, die auch nur im südlichen Afrika wachsen. Viel mehr verrät der Hersteller da auch nicht zu. Fünf Botanicals sind sowohl auf der Flasche, als auch auf der Website angegeben. Den Gin selbst gibt es seit Oktober 2022. Der Hersteller selbst, Amarula,

Weiterlesen

Shadows Franconian Dry Gin

Unser neuester Gin im Blog stammt aus Franken. Kurz vor Erlangen liegt Heroldsbach und von da stammt der Shadows Franconian Dry Gin. Als wir gefragt wurden, ob wir den Gin gerne verkosten würden, sagten wir natürlich nicht nein. Und so dauerte es nicht lange bis ein Paketbote eine Flasche zu uns in den hohen Norden transportierte. Shadows Distillery Gerhard Lübke und sein Sohn Patrick verschlug es 2017 nach Österreich. Dort wollten sie drei Tage lang die Kunst des Gin-Destillierens lernen. Der Versuch glückte schon beim Kurs und so war eine Idee geboren, die sie mit sich nach Hause trugen. Im

Weiterlesen

Alpi Gin – London Dry Gin

Und wieder war es Lidl bei dem wir einen günstigen Gin fanden. Vieleicht sollten wir uns überlegen, ob wir uns nicht einfach Discounter-Gin nennen. Der Alpi Gin bzw. dessen Name ist eine Anspielung auf die Herkunft seiner Botanicals. Und auch hier, eigentlich auf die Gegend die für diese Botanicals typisch ist. Es ist etwas kompliziert beschrieben. Ebenso witzig wie den Namen fanden wir den Hinweis auf ein altes italienisches Familienrezept bei so einem Massenprodukt. Geschichte Auf der Flasche ist nicht mal ein Hersteller angegeben. Nur der Hinweis „Hergestellt und abgefüllt für: Prodotto e Imbottigliato per: Lidl Stiftung…“. Auch auf der

Weiterlesen

Tobermory Hebridean Gin – ISLE OF MULL

Tobermory, die kennt man ja eher vom Whisky. Von schottischem Whisky. Doch so richtig lange gibt es den Hersteller gar nicht. Dafür hat er aber schon einige Whiskys und gleich drei Gins im Angebot. Wir haben einen davon probiert. Geschichte Immerhin haben wir hier wieder einen Hersteller mit Geschichte. Wenn eben auch nicht im Gin-Business. 1797 siedelte sich John Sinclair auf 57 Acres, also etwa 23 Hektar, in einem Gebiet namens Ledaig an. Sein Plan war dort zu wohnen und eine Destille zu grünen. Ein Jahr später war es dann soweit und 1798 wurde die Ledaig Distillery gegründet. Erst die

Weiterlesen

Hendrick’s Orbium

Tanqueray hatte gefühlt damit angefangen, Bombay zog nach und dann auch Hendrick’s. Gemeint sind Limited Editions bzw. Limited Releases. Wir haben uns als erstes den Orbium vorgenommen. Hendrick’s nennt ihn einem Chininierten Gin. In kurz, es ist destilliertes Chinin drin. Im Grunde nimmt Hendrick’s den bekannten Gin, den wir alle sicher schon mehr als ein mal getrunken haben, und fügt weitere Botanicals ein um ein anderes Aromenprofil zu erhalten. Geschichte Als Marke ist Hendrick’s Gin noch nicht wirklich alt. Erst seit 1999 wird der Gin von William Grant & Sons in Girvan, Schottland hergestellt. Dennoch steckt viel Tradition hinter dem

Weiterlesen

Bombay Sapphire Sunset

Die großen bekannten Marken sind bei uns bisher recht kurz gekommen. Oder eher gehen sie unter den vielen kleinen und exotischen Gins unter. Während die großen oft einen guten Standard für die Masse bieten, sind unter den kleinen einige schöne Perlen zu finden. Doch auch die etablierten Hersteller drängen mit Sonder- und Limited-Editions in den Markt weiter vor. So auch Bombay, die lange nur als Dry und Sapphire auf dem Markt vertreten waren, drängt mit Special Editions auf den Markt. Die zweite Special Edition war der Sunset nach dem English Estate. Sie kam 2021 auf den Markt. Bombay Sapphire English

Weiterlesen

Barrique Obama

Im Allgemeinen hatten wir die Celebrity Gin Collection der Abonauten schon beschrieben. Wer hier genauere Informationen haben möchte, der möge gerne im verlinkten Artikel nachlesen. Wir kümmern uns hier um einen Gin der Serie, genauer Barrique Obama. Barrique Obama Die Basis dieser Barrel Aged Gins bildet ein Destillat, welches speziell dafür kreiert wurde. Wir zitieren hier der Einfachheit halber direkt von den Abonauten: Ein Gin, der ausschließlich für die Fasslagerung kreiert wurde. Über 50 Botanicals, darunter Klassiker wie Kardamom, Koriandersamen, Angelikawurzel, aber auch Süßholz, Lavendel, Rosmarin, Bergamotte, Pomeranze, Himbeere, Kakaobohnen, Ingwer, Thymian und drei verschiedenen Pfeffersorten sorgen für eine Ausgangsbasis,

Weiterlesen