Liquid Director Gin Club

Der Gin Club bzw. das Gin Abo von Liquid Director geht einen anderen Weg als wir es bisher kannten. Bisherige Gin-Abo-Versender nehmen in der Regel drei verschiedene Gins in ihre Box auf, versenden sie, und man kann sich durchprobieren. Wir finden die Idee an sich ja reizvoll, da so nicht immer gleich die große Flasche gekauft werden muss. Sicher ist es so etwas teurer, doch für die Abwicklung und den Service um die Gins lohnt sich der Aufpreis meistens. In der Regel werden ja auch keine billigen Gins verschickt.

Aber wie gesagt, der Weg, den Liquid Director geht, ist anders. Es ist ein Abo, aber es läuft unter dem Namen Club, was gleich viel besser klingt. Liquid Director verschickt eine komplette Flasche Gin. In der Regel etwas Besonderes, etwas, was nicht so mal eben im Handel steht. Dazu gibt es immer noch einen Mixer und weitere Überraschungen. Das Club-Mitglied hat die Wahl, jeden Monat, alle zwei oder auch nur alle drei Monate ein Paket zu erhalten.

Wir haben die Oktober-Box von Liquid Director erhalten. Und wir waren sehr überrascht beim Auspacken.

In der Box fanden wir eine komplette Flasche des neuen Applaus Gins Suedmarie. Wir mochten den ersten Gin von Applaus ja schon sehr. Über den Gin werden wir noch getrennt berichten. Dazu gab es zwei Flaschen Schweppes Dry Tonic Water. Auch dies fanden wir bisher immer sehr überzeugend, auch wenn Schweppes es inzwischen in der Liter-Flasche verramscht. Bitte kauft die nicht und nehmt immer die 0,2 Liter Fläschchen. Nur so habt Ihr immer ein frisches Tonic, welches nicht abgestanden schmeckt wenn die große Flasche mal etwas länger auf ist.

Weiterhin fanden wir in der Box eine Tüte Popkorn von der Popkornditorei Knalle aus Berlin. Hier die Sorte Malabar-Pfeffer Meersalz. Auch hierüber werden wir getrennt auf foodfreak.de berichten. Dazu gab es noch ein paar Socken im Applaus-Design und einen Pin.

Alles kam gut verpackt, das seht Ihr ja im Video, bei uns an. Das Gesamtkonzept ist stimmig und kann uns so überzeugen. Auch die bisherigen Pakete von Liquid Director, die sich immer auch rund um ein Thema drehen, sehen spannend aus.

Eine gute Verpackung, ein spannender Inhalt. Was will man mehr, um als Gin-Nerd Glücklich zu sein. Uns gefiel die Box von Liquid Director, und wir können sie so durchaus weiter empfehlen. Wenn Ihr sie selbst probieren wollt, könnt Ihr sie hier bestellen. Der Preis pro Box beträgt 49 Euro.

Disclaimer

Die Liquid Director Box mit dem Applaus Suedmarie Gin wurde uns von Liquid Director unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung.

One Comment

  1. Pingback: Knalle Malabar-Pfeffer Meersalz – Foodfreak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud