Schwarzwald Distilled Dry Kirschblüten Gin

Werbung – hier Schwarzwald Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Zusammen mit Bimmerle gibt es weitere Gins von Lidl. 2019 scheint das Lidl Gin Jahr zu sein. Dieses mal, kurz nach dem Pink Gin, fanden sich ein Sommer Gin und ein Kirschblüten Gin im Regal.

Bei Frucht-Gins sind wir in der Regel skeptisch. Wenn dann noch Blüten dazu kommen, wie bei dem hier verkosteten Kirschblüten Gin, kann vieles schief gehen.

Die Brennerei Bimmerle hat einen eigenen Gin mit dem Namen „Needle“ im Angebot. Auch andere Gins von Lidl, wie z.B. der Schwarzwald Gin kommt von der Destille.

Geschichte

Die Brennerei Bimmerle hat zwar eine schöne Website und auch ein schönes Gebäude für die Destille. Doch viel über die Geschichte der Firma ist dort nicht zu finden.

Botanicals und Alkohol

Zu den Botanicals können wir nicht viel sagen. Wir wissen nur von Wacholder. Weiter findet sich nichts an Angaben.

Der Alkoholgehalt beträgt 43 % vol.

Geruch und Geschmack

Wir haben zuerst Wacholder in der Nase. Das ist schon mal gut. Doch dann schlägt das Kirscharoma durch. Es erinnert an Sauerkirsche. Nichts im Geruch können wir mit Blüten in Verbindung bringen. Eher mit Früchten. Mit Eis schlägt der Geruch deutlich auf „Aroma“ um und der Gin wirkt deutlich künstlich. Jetzt riechen wir auch leichte Aromen von Blüten. Dazu aber auch Bittermandelaroma, welches oft auftritt, wenn künstliches Kirscharoma zum Einsatz kommt.

Der Geschmack ist herb und erfreulich unsüß. Wir schmecken Kirschen, Kräuter und grüne Nadeln. Auch hier erinnert die Kirsche eher an Früchte, als an Blüten. Mit Eis wird der Gin leicht bitter und schmeckt einfach nur noch zu künstlich.

Urteil

Wie geschrieben, Blüten können leicht daneben gehen. Wir hatten hier erwartet, dass das Aroma der Blüten zu stark und parfümiert ist. Das der Gin dann nach Früchten schmeckt, nun gut. Wir würden sagen: Thema verfehlt. Und so richtig lecker ist er auch nicht.

Quelle

Der Schwarzwald Kirschblüten Gin von Lidl ist saisonal in den Filialen und im Online-Shop erhältlich. Wir hatten unsere Flasche aus dem Angebot 2019. 0,5 Liter kosten etwa 9 Euro. Wer einen guten Kirschblüten Gin mag, der sollte eher zu einem Japaner greifen. Wir finden Jinzu zum Beispiel recht gut.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Aktuelle Gerichtsurteile lassen uns keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

One Comment

  1. Pingback: Fentimans Oriental Yuzu Tonic - Gin-Nerds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere