Jodhpur London Dry Gin

Werbung – hier Jodhpur London Dry Gin- unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Wie schon der Lyonel Dry Gin kam auch der Jodhpur als Verkostungsprobe zu uns. Vielen Dank dafür.

Geschichte

Destilliert wird der Jodhpur Gin in England, in einer Brennerei, die auf mehr als 100 Jahre Tradition und Erfahrung zurückblicken kann. Dennoch stammt das Unternehmen, das den Gin herstellt, die Firma Belveland Distillers, aus Beguda in Nordost-Spanien. Im Jahre 2011 belegte der Gin bei den World Spirit Awards in San Francisco als bester Gin den ersten Platz.

Botanicals und Alkohol

13 Botanicals werden für diesen Gin mazeriert. Darunter sind Engelwurz aus Sachsen, Engelwurz aus Belgien, Bittermandel und Koriander aus Bulgarien, Koriander aus Marocco, Cassia-Zimtrinde, Wacholderbeeren, Zitronenschale, Süßholzwurzel, Orangenschale, Grapefruitschale und Ingwer. Danach wird er vier mal destilliert.

Der Alkoholgehalt beträgt 43 % vol.

Geruch und Geschmack

Im Geruch haben wir Wacholder und etwas Ätherisches, das wir nicht genau definieren können. Leider beisst der Gin in der Nase. Das führt auch dazu, dass wir einen fast reines alkoholisches Gefühl in der Nase haben. Etwas Koriander mischt sich noch darunter. Mit Eis riecht der Jodhpur dann nicht mehr nach viel. Zusätzlich finden wir noch leichte Zitrusnoten.

Auf der Zunge ist der Jodhpur leicht bitzelnd. Er schmeckt würzig, ja, gewürzig eher und alkoholisch. Mit Eis drängt sich der Koriander mehr in den Vordergrund, der Gin ist leicht bitter. Die Gewürze werden kühl stärker betont, auch ein wenig Ingwer können wir jetzt schmecken.

Urteil

Schlecht ist der Jodhpur London Dry Gin nicht, uns ist er aber zu alkoholisch. Die Gewürz- und Zitrusnoten sind ganz nett, jedoch nicht überzeugend.

Quelle

Erhältlich ist der Jodhpur London Dry Gin unter anderem bei Amazon. Die Flasche mit 0,7 Liter kostet etwa 24 Euro.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen (Telemediengesetz §6). Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke. Hier der Jodhpur London Dry Gin, welcher uns von Eye for Spirits unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung. Bei verwendeten Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links, bei denen wir eine Vergütung für Eure Einkäufe erhalten. Euch kostet das nichts mehr und uns hilft es, dieses Blog weiter zu betreiben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.