Passion Fruit Gin Cocktail

Werbung – hier Orsons – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Von unserem Passionfruit Jack hatten wir noch etwas Passionsfrucht-Püree über. Die kleine Menge bot sich direkt für einen weiteren Cocktail an. Gleich vorweg, es gibt leider kein Bild davon. Lecker war er aber trotzdem. Bevor wir mit dem Rezept beginnen, ist etwas Vorarbeit nötig. Wir hatten noch einen Rest Ginhead über, in dem wir dicke schwarze Süßkirschen eingelegt hatten. Diesen haben wir für den Cocktail …

Passionfruit Jack

Werbung – hier Juniper Jack – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Ein Rezept von Serious Eats hat uns inspiriert. Der dortige Cocktail wird mit frischer Passionsfrucht, also Maracuja, hergestellt. Da wir sowieso gerade für einen anderen Zweck eine Packung Passionsfrucht-Püree (90% Frucht, 10% Rohrohrzucker) im Hause hatten, haben wir uns an den Passionfruit Mint Cocktail angelehnt und unseren Passionfruit Jack daraus gemacht. Wir nehmen 1,5 cl Passionfruit-Püree, hier Ponthier 15 Minzeblätter 6 cl Gin, hier Juniper …

Auf einen Gin Tonic – bei der Lufthansa

Werbung – hier Lufthansa – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Eigentlich ist „bei der Lufthansa“ doch etwas irreführend. Es begab sich, dass wir einen späten Flug ab Singapur nach Frankfurt hatten. Ortszeit fast Mitternacht bestiegen wir den mächtigen A380 und durften, dank frühem Web-Check-In, hinten oben sitzen. Upper Deck, wie man das so schön nennt. Lufthansa hat da Economy-Sitze, und wir hatten die erste Reihe davon. Der Start der A380 verlief gewohnt gemütlich. Die einzige …

Lady Q

Werbung – hier 5continents Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Der Frühling zeigt sich, die ersten warmen Tage hatten sogar schon Temperaturen, die an Sommer erinnern. Was bietet sich da mehr an, als ein erfrischender Gin-Cocktail auf der Terrasse oder dem Balkon? Kai Pinn und André Bohm von der Highlight Bar im Hotel Vier Jahreszeiten Lübeck haben sich wohl etwas ähnliches gedacht, als sie den „Lady Q“ kreierten. Wir haben es uns nicht nehmen lassen, …

Suffering Bastard

Werbung – hier Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Die Geschichte dieses Cocktails geht in die 1940er zurück. In der Long Bar im Shepheard Hotel in Cairo war Joe Scialom Barkeeper (bar steward). 1947, so Esquire, brauchte er eine Kur gegen einen Kater. Und so mischte er sich einen Suffering Bar Steward der später abgekürzt (oder vermurkst) als Suffering Bastard auf den Barkarten der Welt landete. Unsere Version ist leider nicht so hübsch, wie sie in einer …

Martinez

Werbung – hier Gin und Wermut – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Jerry Thomas war ein umtriebiger Bartender aus den USA. Er war wirklich viel unterwegs. Ein mal tourte er sogar durch Europa. Heute klingt das eher nach nichts besonderen, doch wir reden von einem Mann, der 1830 geboren wurde. Während seiner Zeit im Occidental Hotel in San Francisco verdiente er mehr als 100 Dollar. Das war mehr, als der Vize-Präsident der Vereinigten Staaten. So beliebt …

Ziegler Cherry Martini

Werbung – hier Ziegler Cherry Martini – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Nach der Verkostung des leckeren Gins von Ziegler dachten wir bei den Anwendungsmöglichkeiten sofort an einen Martini. Zuerst versuchten wir eine Mischung mit 4 Teilen Ziegler Gin und 1 Teil Noilly Prat. Doch so ging der Gin unter. Wir erhöhten die Gin-Menge und gingen zu 5:1 über. So passte es schon besser, aber etwas fehlte noch. Die Eingebung brachte ein kleines Marmeladen-Glas im …