Wie wir verkosten – Tonic

Werbung – hier Tonic – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten So einige Tonics haben wir inzwischen verkostet. Früher hätte ich nie gedacht, dass es so viele neben dem Schweppes, das man überall sieht, gibt. Doch wie machen wir das mit den Tonics? Das ganze ist relativ einfach zu erklären. Wir nehmen zur Verkostung ein einfaches Trinkglas, ähnlich wie dieses hier, nur von IKEA. Das Tonic kommt aus dem Kühlschrank, und wir gießen uns etwas ein. …

Wie wir verkosten – Gin

Werbung – hier Verkostung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Nach so vielem Schreiben über Gin lohnt es sich, auch mal über das Schreiben zu schreiben. Wie verkosten wir eigentlich Gin? Oft hören wir „Ist ja interessant“ oder „Das kann ich nicht ganz nachvollziehen„. Aber immer mit dem Beisatz „Aber die Geschmäcker sind ja verschieden„. So ist es auch kein Wunder, dass Gin eines der kontroversesten Themen im Spirituosenbereich ist. Was die einen wacholderbetont finden, …

J. Gasco Indian Tonic

Werbung – hier J. Gasco Indian Tonic – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Ein Kurztrip nach Belgien brachte uns dieses Tonic ins Haus.  In einem Feinkostladen in Brügge erstanden wir die letze vorrätige Flasche. Nun waren wir natürlich gespannt, wie das italienische Tonic von J. Gasco schmecken würde. Was der Hersteller sagt: The internationally renound drink. Great when mixed with the best cocktails. Der Geschmack pur (kühlschrankkalt) J. Gasco Indian Tonic riecht recht neutral. Der Geschmack erinnert uns …

Destille 2013 – Ein Rückblick

Werbung – hier Destille 2013 – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Destille 2013 – Craft Spirits Festival – und dann noch mit dem Special „Gin aus deutschsprachigen Ländern“? Der Tipp kam von fellow foodie und Spirituosenfreak Heimo Tscherne, und noch unterwegs in San Remo beschlossen wir kurzerhand: da wollen wir hin.. Was könnte für zwei Gin-Nerds passender sein? So wagten wir uns für ein Wochenende in die Hauptstadt. Vom 21. bis 23. November fand das Ganze …

Adler Berlin Dry Gin

Werbung – hier Adler Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Auf den Adler Berlin Dry Gin von der Preussischen Spirituosen Manufaktur haben wir schon lange geschielt. Doch dank einer netten Geste von Frau Küchenlatein, die mehr oder weniger zufällig in Berlin und auch auf Destille-Besichtigung war, weilt jetzt eine Flasche dieses Gins in unserem Hause. Vielen Dank dafür! Geschichte In Berlin-Wedding liegt sie, die Preussische Spirituosen Manufaktur. Und sie hat tiefe Fußstapfen hinterlassen. 1874 …

Broker’s London Dry Gin 47%

Werbung – hier Broker’s Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Eines morgens standen wir im Laden der Weinquelle Lühmann. Die Auswahl hier ist riesig, selbst auf Gin beschränkt gibt es unzählige Sorten. Wir konnten uns nicht so recht entscheiden, also fragten wir den Verkäufer mit dem Hinweis, dass wir Blue Gin mögen, was er uns empfehlen würde. Spontan griff er eine Flasche Broker’s London Dry Gin mit „die haben wir gerade im Angebot“. Somit landete …

Reisetbauer Blue Gin

Werbung – hier Blue Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Ich habe keine Ahnung, wie viele Jahre es her ist, dass wir in den Metro-Angeboten einen Reisetbauer Blue Gin entdeckten. Wir kauften ihn und gingen damals noch ganz unbedarft an die Sache heran. Schmeckt ungewöhnlich und gut, wird getrunken. Schon damals stand für uns fest, wenn ein Geschmack mit einer Farbe benannt werden muss, dass erhält der Blue Gin auch dafür den Namen „Blau“. Irgendwann …