Berlin Distillery Urban Garden Gin

Vor etwas über einem halben Jahr hatten wir hier im Blog die Gins der Berlin Distillery vorgestellt. Nun gabt es Nachschub. Neue Gins sind auf den Markt gekommen, darunter auch wieder zwei Sondereditionen. Dabei die schon verkosteten Reserve Gin aus dem Rumfass und, passend zum Winter, der Bratapfel Gin. Im regulären Programm ist der Urban Garden Gin neu dazu gekommen. Auch wenn gerade nicht gerade Gartenzeit ist, durchaus eine sehr sinnvolle Ergänzung. Berlin Distillery Der Gründer Jan Kreutz ist noch ganz neu mit seiner Manufaktur in Berlin-Zehlendorf. Anfang des Jahres startete er seine Produktion im Goertzwerk. Mit einer kleinen 40-Liter-Kupferbrennblase

Weiterlesen

Limburg Lavendel Gin

Werbung – hier Limburg Lavendel Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Unser Ausflug nach Hasselt brachte uns zum Lavendelhof Limburg in der Nähe von Hasselt. Nach der umständlichen Zufahrt, es war auch zudem sehr heiß, fanden wir dort nicht nur schöne Lavendelfelder und erfrischendes Lavendel-Eis, sondern auch diesen Lavendel Gin. Wir waren etwas überrascht von der etwas ungewöhnlichen Verkaufsverpackung. Lange dünne Flaschen finden wir immer etwas unglücklich. Der Lavendel Gin kommt von der Destillerie Massy, von denen wir auch schon den m Gin 43° probiert hatten. Massy Massy ist die älteste Destillerie Limburgs. In Houthalen begann Lambert Massy 1905

Weiterlesen

Sterkstokers Thomas London Dry Gin No. 21

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Immer, wenn wir ausländische Supermärkte begehen, halten wir Ausschau nach einem Regal mit regionalen Spezialitäten. Ebenso bei Spirituosenläden. Hier war es allerdings die große Kette Carrefour im Norden von Antwerpen, die uns mit einem Gin von Sterkstokers beglückte. Der Thomas No. 21 war „im Angebot“ und damit 2 Euro günstiger. Destilliert wird in kleinen Batches von 130 Litern, wir hatten Batch #2. Schick ist auch die Flasche und das Etikett geworden und ich muss zugeben, es hat die Kaufentscheidung beschleunigt. Geschichte Thomas Cuyvers, ehemaliger Hefehändler, produziert mit seiner Frau Karin im Herzen Antwerpens

Weiterlesen

Gin de Cologne

Werbung – hier Gin de Cologne – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Jan von Gin Butler fragte uns, ob wir seinen Gin Club nicht mal testen wollten. Das haben wir getan, einen Artikel dazu gibt es auch. Dabei kam der Gin de Cologne in unser Haus. Natürlich haben wir ihn in Ruhe verkostet und genossen. Dabei haben wir auch regelmäßig das sehr schön gestaltete Etikett der Apothekerflasche gelobt, welches wirklich sehr gelungen ist. Geschichte Der Gin de Cologne wird in Handarbeit in Köln-Ehrenfeld hergestellt. Es gibt ihn seit 2017. Hinter der Marke steht der Marketing-Experte und natürlich Kölner Abbass Khatami,

Weiterlesen

Hertekamp Oude Jenever

Werbung – Hertekamp Oude Jenever –  unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Nicht ganz so klein wie die Flasche von Peterman ist die des Hertekamp Genever, die wir aus Antwerpen mitbrachten. Es handelt sich hier um einen Oude Jenever, also um einen nach altem Stil hergestellten. Geschichte Hertekamp Genever gibt es schon seit 1884, als Pieter Bruggemann in seinem Geschäft in Ghent Liköre und Genever destilliert hatte. Heute gehört Bruggemann zur La Martiniquaise Gruppe und vertreibt unter anderem die Marken Caraïbos, Tiscaz, Aguacana, Gibson, Bally und Old Nick. Botanicals und Alkohol Neben Getreidemalz wird in der Regel nur Wacholder für Genever verwendet, auch

Weiterlesen

1682 Edel-Gin

Werbung – hier 1682 Edel Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Im Jahr 2017 waren wir schon vom Mundus 45 Gin aus der Klosterbrennerei Wöltingerode begeistert. In diesem Jahr wurde auf dem Bar Congress Berlin ein neuer Gin aus gleichem Hause präsentiert. Der 1682 Edel-Gin wird, wie alle Destillate des Klosters, aus Wöltingeroder Feinbrand hergestellt. Und dieser aus stärkehaltigem Weizen von klostereigenen Feldern und Wasser aus dem Klosterbrunnen. Wir waren auf dieses Destillat sehr gespannt, wird es doch aus klassischen Gin-Zutaten hergestellt, allerdings ohne Zugabe von Zitrusfrüchten. Dennoch hat es der Brennmeister geschafft, eine frische Note mit in den

Weiterlesen

Filliers Dry Gin 28 Classic

Werbung – hier Filliers Dry Gin 28 Classic – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Wir standen in Belgien schon vor ein paar Flaschen Filliers. Ich sagte noch, die müssen wir hier nicht kaufen, die gibt es auch bei uns. Lange dauerte es nach unserer Rückkehr von unserem zweiten Belgien-Trip des Jahres 2017 nicht, bis eine Freundin, mit der wir ab und zu Gin-Proben tauschen, mit einer Flasche Filliers 28 Classic vor uns stand. Vielen Dank dafür. Wie es der Zufall eben manchmal so will, haben wir nun einen belgischen Gin hier, den wir ausnahmsweise mal nicht aus Belgien mitgebracht haben.

Weiterlesen

Ginmacher Münchner Dry Gin

Werbung – Ginmacher Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Als Ginmacher.de bei uns anfragte, ob wir es nicht mal ausprobieren wollten, bei ihnen einen individuellen Gin zu probieren, sagten wir nicht nein. Allerdings liessen wir das Angebot des selbstgestalteten Gins links liegen und nahmen die „Hausmischung“. Alexander Lorenz, der Kopf hinter Ginmacher, hat nämlich auch sein eigenes Lieblingsrezept im Angebot. Und was liegt näher, als damit den Gin, das Konzept und den Alexander besser kennenzulernen. Denn wenn sein eigener Liebling gut ist, können die anderen wohl nicht schlecht sein. Geschichte Dieser Abschnitt müsste dieses mal eigentlich „Das Konzept“ heissen.

Weiterlesen

Needle Gin

Werbung – hier Needle Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Als wir den Schwarzwald Gin von Lidl probierten und herausfanden, dass er von Bimmerle stammt, vermuteten wir, dass er nur ein anders verpackter Needle Gin ist. So haben wir uns etwas vom Lidl-Gin, den wir nicht so toll fanden, aufgehoben, um auf eine Gelegenheit zu warten, bei der wir beide gegeneinander vergleichen konnten. Mit dem Tasting-Paket von GinCharts erhielten wir nun auch einen Needle Gin und es bot sich die Gelegenheit. Geschichte Natürlich hat Bimmerle auf seiner Website eine Geschichte zum Needle Gin. Doch für uns liest sich das

Weiterlesen

Monokel Gin

Werbung – hier Monokel Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Als hier ein Päckchen von der Hammerschmiede eintrudelte, hatte ich schon vor dem Auspacken das Gefühl, den Namen zu kennen. Ich dachte dabei aber eher an Messer oder Pfannen. Allerdings war in dem Paket ein Fläschchen Monokel Gin. Dann fiel mir auch ein, woher ich die Hammerschmiede kannte. Vor einiger Zeit waren wir im Harz und tranken im Hotel einen Whiskey von Glen Els. Hinter diesem Harzer Whiskey steckt eben jene Hammerschmiede. Der Whiskey mundetet und so waren wir nun auch auf den Gin gespannt. Geschichte Die Geschichte der

Weiterlesen