Aldi Destillierter Bio-Gin

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Discounter-Wochen bei Gin-Nerds. Nur schaffen wir es nicht, aktuell zum Produkt auch gleich die Veröffentlichung zu schreiben. Somit haben wir hier mehr eine Gin-Chronik. In Juni 2019 gab es bei Aldi in der Sonderware für 10 Euro einen „Destillierten Bio-Gin“. Somit haben wir schon mal keinen reinen mazerierten Industrie-Versatz.

Wie es immer bei so Produkten ist, kommen diese von einem großen Vertrieb und die Informationen sind sparsam. Dieser Gin wird, wie auch der Orson’s von Penny und der Johnsen Club von Aldi, von Rola Spirits hergestellt. Das Unternehmen wurde 1946 bei Landshut gegründet und ist seit dem immer noch inhabergeführt.

Der Gin selbst kommt mit 40% vol. alc. Über die Botanicals lässt sich nichts sagen. Wir gehen natürlich von Wacholder aus. Alles weitere wäre wilde Spekulation.

Die Verkostung

Die Spekulation bei den Botanicals können wir hier mit Zitrone beginnen. Das ist das erste Aroma, welches wir riechen. Dann folgt auch schon der Wacholder. Der Gin hat etwas petrolartiges. Im Geruch finden wir Noten von Getreidealkohol. Damit haben wir auch die Basis. Dazu riechen wir noch kräuterig würzige Aromen. Eis bringt die Zitrusaromen deutlich nach Vorne. Auch die Kräuternote ist etwas ausgeprägter. Dafür ist der Gesamteindruck aber eher flacher.

Im Geschmack haben wir dann den Wacholder vorne. Er wird von würzigen Aromen mit Koriander ergänzt. Dazu haben wir florale Aromen. Mit Eis ist der Gin zwar würziger, die Kopfnoten der Zitrus sind aber weg. Er erscheint süßlicher, aber auch neutraler.

Fazit

Im Grunde haben wir einen guten Basis-Gin, dem allerdings der gewisse Rumms fehlt. Die Aromen, die da sein sollten, sind da, aber nicht ausgeprägt genug. Für den Preis ist er ok, viel erwarten darf man aber nicht.

Quelle

Der Destillierte Bio-Gin war im Juni 2019 bei Aldi in den Angeboten erhältlich. Da er bei Rola auf der Website ist, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass er noch mal auftaucht. Dort kostete die Flasche mit 0,7 Liter etwa 10 Euro.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Aktuelle Gerichtsurteile lassen uns keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere