Flirt Premium Tonic Water Gurke

Werbung – hier Flirt Tonic Water – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Zusammen mit dem Bio Gin gab es bei Aldi auch „Premium Tonic Water“ der Hausmarke Flirt im Angebot. Mit 39 Cent für 0,5 Liter haben wir hier ein durchaus günstiges Produkt. Auch hier gibt es nicht viele Informationen. Beim Discounter soll man kaufen, nicht lesen. Jedenfalls gab es das Tonic in der Gin-Aktionswoche im Juni 2019. Bei einer Bildersuche haben wir aber noch andere Prospekte von Aldi gefunden. Es tauchte immer wieder mal auf. Und immer neben einer 0,33l Schweppes Dose für 59 Cent.

Verkostung

Wir riechen Salatgurke. Deutlich, aber nicht zu stark, und damit angenehm. Der Geschmack lässt sich als eine Tonicbittere Sprite mit Gurke beschreiben. Vor allem die Bitternoten des Chinins sind angenehm.

Dornkaat Norden Gin

Mit dem Norden Gin von Dornkaat haben wir Kräuteraromen mit Gurke im Geruch. Das riecht jetzt angenehmer, als es klingt. Im Geschmack dann Wacholder und Kräuter. Weniger Gurke ist zu finden. Der Drink ist fruchtig herb und angenehm bitter. Wir würden ihn als „ganz ok“ durchgehen lassen.

Ruby of Rangoon

Wie schon im letzten Jahr gab es in der Lidl-Angebots-Woche den Ruby of Rangoon. Pur gefiel uns der Gin recht gut, er erinnert ein bisschen an Opihr. Der Geruch des Gin Tonics ist dann vor allem würzig. Auch im Geschmack kommen die Aromen des Gins gut durch. Vor allem Anis ist da vorne. Leichte angenehme Bitternoten begleiten den Drink. Die Gurke geht leider unter. Man kann den Gin Tonic so trinken, man muss es aber nicht. Er ist ganz gefällig, mehr aber auch nicht.

Aldi Bio Gin

Ganz anders ist es mit dem Bio-Gin von Aldi. Die Gurke ist deutlich, der Gin geht komplett im Tonic unter. Die Aromen im Tonic sind einfach zu stark für den leichten Gin.

Fazit

Nun ja, als reine Limonade gefällt uns das Tonic recht gut. Mit Gin? Er muss schon kräftig sein. Und er muss zu Gurke passen. Was richtig gutes haben wir nicht gefunden.

Quelle

Wie schon oben geschrieben, gab es das Tonic bei Aldi in der Aktionswoche. Wir glauben, es wird mal wieder auftauchen. Also Augen aufhalten.

Wer gerne Tonics probiert, dem empfehlen wir ein Tonic-Probierpaket:

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Aktuelle Gerichtsurteile lassen uns keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere