Nordisch Gin

Dieser Gin stammt aus unserem lokalen Edeka. Ob er da dauerhaft im Angebot sein wird, können wir natürlich nicht sagen. Soweit wir gelesen haben, hat der Hersteller noch Großes vor.

Geschichte

Der Hersteller, Gastro Creativ aus Norderstedt, war uns bisher in diesem Markt nicht bekannt. Das könnte daran liegen, dass der Nordisch Gin ganz neu auf dem Markt ist. Thomas Nordmeier, der seit August 2013 den Nordisch Vodka und seit Februar den Gin herstellt, sagt, der Nordisch Gin stamme aus einem 140 Jahre alten Familienrezept, nach dem der Großvater schon zu Anfang der 1900er destilliert habe. Das Etikett mit der Hamburger Skyline soll an die Heimat dieses Gins erinnern.

Botanicals und Alkohol

Zum Glück war für diesen Gin eine Auflistung der Botanicals zu finden. Es werden Wacholderbeeren, Koriandersamen, Ingwerwurzeln, Zitronen-, Orangen- und Pomeranzenschalen für die Herstellung benutzt. Weiterhin ist zu erfahren, dass Quellwasser verwendet wird, welches mit Hamburger Elbgestein gefiltert wird.

Der Alkoholgehalt beträgt 44 % vol.

Geruch und Geschmack

Im Geruch haben wir Wacholder mit leicht zitrusigen Noten. Dazu Koriander und Vanille. Mit Eis wir dder Gin runder und vanilliger mit einem Hauch Lärchennadel.

Auch im Geschmack zeigt der Nordisch Gin Wacholder und Zitrone. Koriander kommt ebenso vor wie ein Hauch Orange. Eventuell ist es sogar Bitterorange. Mit Eis wird der Gin auch im Geschmack vanilliger und hat deutlich mehr Koriander, Zitrone und Orange. Der Wacholder tritt in den Hintergrund.

Urteil

Uns gefällt der Nordisch Gin. Die Aromen sind recht sauber und erinnern leicht an den Tanqueray Malacca. Er ist etwas zu dünn. Nicht der Alkohol, sondern die Aromen, die könnten ein Stück stärker sein.

Kaufen

Wir haben unseren Nordisch Gin bei Edeka gekauft. Erhältlich ist er aber auch bei Amazon.

Woanders

Beim Spirituosen-Journal wurde über den Gin berichtet. Auch bei about drinks wurde über den Gin und den Wodka aus gleichen Hause geschrieben.

4 Comments

  1. Pingback: Fentimans Tonic Water | Gin Nerds

  2. Pingback: Fentimans Light Tonic Water

  3. Pingback: Fever-Tree - Premium Indian Tonic Water - Gin Nerds

  4. Moin..

    Der Gin ist total lecker ‼️ Frage: Warum ist die Abbildung auf der Rückseite gekontert? Ist das ein Versehen oder soll das so, damit man, schaut man vorn durch die Silhouette , dann die Landungsbrücken richtig herum sieht?
    Ich freu mich auf eine Antwort.

    Gruß aus Hamburg von Stephany Mertzhaus-Thiel (Werbekaufmann 🤓)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud