Lorina Tonic Soda Artisanal

Ein ebenfalls ungewöhnlicher Tonic-Fund in Frankreich ist der Dritte im Bunde. Das Lorina Tonic kommt in einer Schnappbügelflasche. Hergestellt wird es in einer Limonadenmanufaktur an der Mosel. Als Aromaten kommen Chinin- und Enzianextrakten aus der Auvergne zum Einsatz. Lorina wirbt ebenfalls damit, 30% weniger Zucker als der Marktdurchschnitt zu verwenden. 95% der verwendeten Zutaten stammen aus Frankreich, 100% sind Bio-Qualität. Gegründet wurde das Unternehmen 1895 von Victor Geyer, der neben seinen Weinfässern versuchte, mit alten Familienrezepten Limonaden herzustellen. Schon 1900 lieferte er seine Limonaden in eigenen gravierten Glasflaschen aus. 1929 übernahmen zwei der drei Söhne das Unternehmen während der dritte

Weiterlesen

Queen’s Tonic

Ein ungewöhnlicher Tonic-Fund in Frankreich war das Queen’s Tonic. Es kommt in einer Mehrwegflasche, wie wir sie von Wasserkisten kennen. Kleine lokale Quellen nutzen sowas gerne mit Standardflasche, damit sie auch wieder genug Flaschen zurück bekommen. Spannend, unsere 1 Liter Flasche stammt anscheinend aus Frankreich von einem lokalen Abfüller mit Quelle. Bei Falstaff fanden wir im Tonic-Test eine 0,2-Liter-Flasche mit Kronkorken von einer Wiener Brauerei. Dies hat dort mit 89 von 100 Punkten auch recht gut abgeschnitten. Suchen wir nun nach der Angabe „Sources de Soulzmatt“ auf der Flasche, dann finden wir ein Miss Tonic, auch in der Literflasche, aber

Weiterlesen

Cherry Rocher Pondy London Dry Gin

Auf Shopping-Tour in Frankreich sahen wir uns wieder mal um nach uns unbekannten Gins. Wir fanden den Cherry Rocher Pondy Gin im Regal und, um ehrlich zu sein, er durfte wegen dem Elefanten auf dem Etikett mit. Geschichte Laut eigenen Angaben gründete Barthélémy Rocher im Jahre 1705 die erste Destille in Frankreich. Den Grundstock bildeten Liköre. 1830 und 1960 gab es einige Fusionen verschiedener Destillerien. Und so entstand in den 1980ern die Cherry Rocher Neyret-Chavin Group. Über den Elefanten ist nicht viel herauszufinden. Auf der Produktseite gibt es zwar Hinweise auf „die Düfte der Welt“, mehr ist aber auch da

Weiterlesen

Citadelle Gin

Citadelle Gin wurde uns schon öfters ans Herz gelegt. Doch immer wieder gab es einen anderen Gin zu probieren. Endlich haben wir uns nun doch an Citadelle gewagt. Auf der Liste der zu verkostenden Gins steht noch der No Mistake, der regelmäßig als DER Old Tom Gin neben Ransom empfohlen wird. Citadelle Gin Der Citadelle Gin entstand 1996 im Château de Bonbonnet bei Cognac Ferrand. Das ist nicht nur der Name des Herstellers, Cognac ist auch die Region in Frankreich, aus der dieser Gin kommt. Das Rezept stammt aus dem Jahr 1771. Seit 2017 werden hier sogar die eigenen Wacholderbäume

Weiterlesen

Mistral Gin

Aus der Provence kommt der Mistral Gin. Vor allem die Optik der Flasche, gepaart mit der Farbe macht schon einiges her. Wir sind ja immer misstrauisch wenn ein pinker Gin daher kommt. Doch die Liste der Botanicals lässt uns wieder etwas optimistischer sein. Und einen Teil des Fazits vorweg zu nehmen. Ein spannender Gin. Geschichte Wer auf der Website von Mistral Gin auf „Our History“ nachliest wird schnell feststellen, dass die einzige Information, die hier wirklich interessant ist, angibt, dass es sich um den ersten Dry Gin aus der Provence handelt. Weiter unten in der Fußleiste fällt dann noch auf,

Weiterlesen

Lidl Tonic Water Coral

Werbung – hier Lidl Tonic Water – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Lidl hatte wieder ein mal Tonic Water im Angebot. Wir hatten schon über Sorten aus dem letzten Jahr berichtet. Dieses mal gab es ebenfalls Indian und Mediterranean. Diese beiden scheint es, im Gegensatz zu den anderen Sorten, regelmässig im Sortiment zu geben. Dazu kamen vier weitere Sorten. Natürlich haben wir zugeschlagen. Dieses Jahr gab es wohl die bunten Sorten. Neben Pink Grapefruit, Rhabarber und Gurke Zitrone, Testberichte folgen, gab es das hier verkostete Coral. Uns wunderten die eher schrägen Sorten etwas. Aber gut, man kann ja auf den

Weiterlesen

Gin Preiss

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Normalerweise nehmen wir eher keine Gins mit 37,5 % alc. freiwillig mit, wenn wir über sie stolpern. Doch als wir in einem Supermarkt nahe Straßburg standen und den „um die Ecke“ produzierten Gin aus Mittelwihr sahen, griffen wir trotzdem zu. Der Gin Preiss sagte uns da noch nicht viel, und wir kauften wirklich nach dem Motto „buy local“. Das Produkt konnte dann die anfänglichen Befürchtungen zum Glück nicht bestätigen. Geschichte Im Herzen der elsässischen Weinberge, in Mittelwihr, gründete Theo Preiss 1945 die Destillerie Preiss. Heute ist sie immer noch in Familienbesitz, hat aber

Weiterlesen

Saffron Gin

Werbung – hier Saffron Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Auch wenn wir schon viele Gins verkostet haben, war der Saffron Gin, oft gelobt, bisher noch nicht darunter. Einem Kollegen von mir haben wir es zu verdanken, dass wir nun an eine Probe zur Verkostung gelangten. Wir tauschten mit ihm Gins. Vielen Dank dafür. Eine schöne Flasche und auch eine spannende Farbe geben dem Saffron Gin ein imposantes Auftreten. Wir sind gespannt auf den Gin. Geschichte Schon 1874 wurde die Destillerie Boudier im französischen Dijon gegründet. Zum Sortiment gehören Liköre und Spezialitäten aus natürlichen Zutaten. 1936 wurde das Unternehmen

Weiterlesen

Gin Artisanal Meyer’s Freres

Werbung – hier Gin Artisanal Meyer’s Freres – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Einer unserer Road Trips nach Belgien im vergangenen Jahr führte uns auf dem Hinweg in weitem Bogen durch Österreich, den Schwarzwald und Frankreich. Wir hatten nicht geplant, nach Gin zu sehen, doch in einem Auchan Supermarkt fiel uns diese Flasche Meyer’s Gin Artisanal in die Hand. Die Brennerei aus dem Elsass scheint besonders für ihren Elsässer Whisky und ihre Obstbrände bekannt zu sein. Der Beiname im Logo der Firma ist auch „Le Whisky Alsacien“ Wir sind auf den Gin in der schicken Flasche, deren Design uns wirklich

Weiterlesen

Auchan Tonic

Werbung – hier Auchan Tonic – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Unser Ausflug in einen französischen Supermarkt sollte uns unbekannte Spirituosen bringen. Doch so richtig wollte das im Auchan in Haguenau nicht klappen. Nur die großen Marken waren vertreten. Das hatten wir von früher anders in Erinnerung. So blieb es bei Elsässer Wein und Supermarkttonic. Schon wegen des Exoten-Faktors hier. Was der Hersteller sagt: Leider sagt der Hersteller von Auchan Tonic nichts dazu. Aber wie soll das auch schon gehen, wenn es doch nur eine Supermarkt-Nicht-Marke ist. Dazu aber dann noch die Zutatenliste: Kohlensäurehaltiges Wasser, Zucker, Säuerungsmittel: Citronensäure, natürliches Aroma, Chinin. Der

Weiterlesen