Gin Artisanal Meyer’s Freres

Einer unserer Road Trips nach Belgien im vergangenen Jahr führte uns auf dem Hinweg in weitem Bogen durch Österreich, den Schwarzwald und Frankreich. Wir hatten nicht geplant, nach Gin zu sehen, doch in einem Auchan Supermarkt fiel uns diese Flasche Meyer’s Gin Artisanal in die Hand. Die Brennerei aus dem Elsass scheint besonders für ihren Elsässer Whisky und ihre Obstbrände bekannt zu sein. Der Beiname im Logo der Firma ist auch „Le Whisky Alsacien“ Wir …

Auchan Tonic

Unser Ausflug in einen französischen Supermarkt sollte uns unbekannte Spirituosen bringen. Doch so richtig wollte das im Auchan in Haguenau nicht klappen. Nur die großen Marken waren vertreten. Das hatten wir von früher anders in Erinnerung. So blieb es bei Elsässer Wein und Supermarkttonic. Schon wegen des Exoten-Faktors hier. Was der Hersteller sagt: Leider sagt der Hersteller von Auchan Tonic nichts dazu. Aber wie soll das auch schon gehen, wenn es doch nur eine Supermarkt-Nicht-Marke ist. Dazu …

Auchan Soda Tonic

Die französische Supermarktkette Auchan scheint sich nicht mit einer Limonaden-Eigenmarke zu begnügen. So fanden wir zumindest zwei hauseigene Tonics. Das erste haben wir schon probiert, hier das zweite, das Auchan Soda Tonic. Was der Hersteller sagt: Während wir das erste Tonic noch im Online-Shop von Auchan fanden, taucht dieses hier gar nicht auf. Es scheint rein nur für die Läden zu sein. Dazu aber dann aber doch noch die Zutatenliste vom Auchan Soda Tonic: Wasser, Zitronensäure, natürliches …

Diplome Dry Gin

Einen Gin mit Geschichte gibt es oft. Mit der Tradition hat man es dann aber meistens nicht. Beim Diplome ist das anders. Seit 1945 wird er unverändert hergestellt. Und das in Frankreich und nicht in einem der traditionellen Gin-Länder. Spannend ist der Basisalkohol. Der wird aus roter Beete hergestellt. Hoffentlich schmeckt der Gin nicht danach. Geschichte Während des 2. Weltkrieges wurde das Rezept im Dijon verfeinert und perfektioniert. Als es dann 1945 fertig war, wurde …

G’Vine Nouaison

Wir hatten eine Induktionskochplatte über und ein netter Twitter-Kontakt wollte sie uns abnehmen. Was wir dafür wollten? Gin natürlich. Und so kam ein Überraschungspaket. Drin: G’Vine Nouaison. Vielen Dank dafür. Geschichte Seit 2001 gibt es EuroWinegate und damit den Hersteller dieses Gins. Doch die Herstellungsweise, Trauben als Basis zu benutzen, geht in das 13. Jahrhundert zurück. Nouaison bedeutet übersetzt „Geburt der Beere“. Wir sind gespannt, es ist unser erste Gin aus Trauben. Botanicals und Alkohol G’Vine …

Bleu D’Argent London Dry Gin

An den Bleu D’Argent London Dry Gin kamen wir eher durch Zufall. Er war billig in der Metro zu haben. Der Hintergedanke war recht einfach: Auch günstige Gins müssen für dieses Projekt probiert werden. Geschichte Hergestellt wird dieser Gin in Frankreich. Auf der Flasche ist als Hersteller GCF AT angegeben. Viel zu finden ist darüber nicht. Der Hersteller hat eine Internetseite, erstaunlicherweise für Franzosen sogar eine auf englisch, aber auch da ist nichts zu dem Gin zu …