Shetland Reel Gin

Werbung – hier Shetland Reel Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Sheltand Reel Gin-2015-04-17-Canon EOS 7D-02-640Von Unst, der nördlichsten der Shetland-Inseln, kommt der Reel Gin. Lange Sommertage, lange Winternächte und dramatisches Wetter prägen nicht nur Land und Leute, sondern auch die Produkte, die von Unst stammen.

Auf der ehemaligen Royal Air Force Base Saxa Vord liegt die Destille, die diesen Gin produziert. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Produktion von Whisky legen sie all ihr Können in die Waagschale, um uns einen schönen Gin zu präsentieren.

Geschichte

Einen Teil habe ich schon in der Einleitung verraten. Der Shetland Reel Gin wird seit 2014 produziert. Im September war es damals so weit, und die ersten 500 Flaschen, verpackt in Shetland Tweed, kamen aus der Destille. Seitdem ist nicht nur die Apfelminze auf Unst gewachsen, sondern auch die Destille. Wer möchte, der kann sich vor Ort selbst ein Bild machen und ein Guided Tasting besuchen.

Botanicals und Alkohol

Die Botanicals des Shetland Reel Gin orientieren sich an den klassischen Gin-Zutaten. Diese sind unter anderem Wacholder, Koriandersamen, Iriswurzel, Zimt und  Zitrusschale. Dazu kommt dann noch Apfelminze, die auf der Insel Unst und Unst Market Garden gezogen wird.

Der Alkoholgehalt beträgt 43 % vol.

Geruch und Geschmack

Sofort haben wir die klassischen Aromen in der Nase. Wacholder, Zitrus und Koriander. Noch können wir einen ungewöhnlichen Geruch nicht genau definieren. Leicht süßlich ist er. Mit Eis wird es dann klar. Die Apfelminze. Wir riechen deutlichen Apfel mit leichtem Wacholder. Auch leicht minzig ist der Shetland Gin. Mit mehr Schmelzwasser im Glas sind einige Aromen verflogen, und wir haben einen mineralischen Geruch.

Auch auf der Zunge machen wir sofort Wacholder aus. Das Aroma ist nicht übertrieben und eher weich. Dazu gesellt sich ein wenig Zimt und ebenfalls gut eingebundene Apfelaromen, die von der Apfelminze kommen können. Mit Eis wird der Gin richtig vollmundig. Die Aromatik ist weniger stark ausgeprägt, aber komplexer. Ganz subtil finden wir noch Zimt und auch Anklänge der Iris Germanica.

Urteil

Der Shetland Reel ist ein ausgesprochen schöner Gin. Er ist komplex, ausgewogen und richtig stimmig.

Quelle

Die Bezugsquellen für den Shetland Reel Gin sind auf der Website des deutschen Vertriebs zu finden. Bei Amazon haben wir ihn nicht gefunden. Dafür aber andere Varianten.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen (Telemediengesetz §6). Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke. Hier der Shetland Reel Gin, welcher uns von Wine & Spirit Partner unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung. Bei verwendeten Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links, bei denen wir eine Vergütung für Eure Einkäufe erhalten. Euch kostet das nichts mehr und uns hilft es, dieses Blog weiter zu betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere