Huckleberry Gin

Aus München kam ein neuer, fruchtiger Gin zu uns. Für den Huckleberry Gin haben die Macher die Heidelbeere (Huckleberry) zum Hauptakteur berufen. Wir haben diesen Gin, den es noch nicht lange auf dem Markt gibt, der aber schon recht gut bei Testern ankommt, einer eigenen Verkostung unterzogen.

Geschichte

Gerade mal seit Dezember gibt es den neuen Huckleberry Gin. Hergestellt wird er von einem erfahrenen Destillateurmeister, der seit dreißig Jahren sein Familienunternehmen, in dritter Generation, führt.

Botanicals und Alkohol

Die Botanicals des Huckleberry Gins, die wir kennen, sind Wacholderbeeren, Koriander, Lavendelblüten, Angelikawurzel und Huckleberries (Heidelbeeren).

Der Alkoholgehalt beträgt 44 % vol.

Geruch und Geschmack

Die Heidelbeere ist Haupt-Botanical und ist auch deutlich zu riechen. Dahinter kommt dann der Wacholder hervor. Doch die Beere ist dominant. Allerdings riecht das nicht unangenehm und künstlich. Mit Eis erinnert es dann aber eher doch an ein Kaubonbon. Deutliche Heidelbeere riechen wir. Dazu kommt ein süßer Eindruck. Hier denken wir eher an einen Kaugummi einer großen bekannten Marke als an Gin.

Beim ersten Schluck denken wir erst, wie schön der Gin doch ist. Doch dann kommt die Heidelbeere heraus und erinnert mehr an eine Heidelbeerbrause. Ein bisschen Wacholder schmecken wir noch. Eis bringt dann die Deutlichkeit in den Wacholder. Ein paar Kräuteraromen schmecken wir bevor der Geschmack der Heidelbeere auftritt. Hinter den Aromen verbirgt sich noch eine Vanille-Irgendwas-Note.

Urteil

Das klingt ja nun erst mal schlimm. Heidelbeerbrause und Kaugummi passt nun wirklich nicht zu Gin. Doch so schlimm ist es gar nicht. An sich schmeckt der Gin sogar recht gut, wenn man an ihm ohne Eis riecht, ihn aber mit trinkt. Wer Heidelbeere mag, der wird hier recht schnell einen Freund finden.

Quelle

Der Huckleberry Gin ist direkt über den Shop des Herstellers erhältlich. Die Flasche hat 0,5 Liter Inhalt und kostet etwa 30 Euro.

Disclaimer

Der Huckleberry Gin wurde uns vom Getränkedienst Elsholtz unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud