Swiss Mountain Spring Ginger & Lemongrass Tonic

Werbung – hier Swiss Mountain Spring Tonic Water – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Neben dem klassischen Tonic hat Swiss Mountain Spring auch noch aromatisierte Tonics im Angebot. Wir haben aus der Palette von dreien als nächstes das mit Ingwer und Zitronengras probiert. Die Kombination klang von Anfang an spannend für uns, da wir beide Aromen mögen. Und so sind wir auf die Verkostung sehr neugierig.

Was der Hersteller sagt:

Das frische Exotische: mit natürlichen Aromen aus erlesenem Ingwer und Lemongrass aus Indien sowie hochwertigem Chinin natürlichen Ursprungs aus Indien und Indonesien.

Quelle: Swiss Mountain Spring

Der Geschmack

pur (kühlschrankkalt)

In der Nase prickelt der Ingwer deutlich. Wir denken sofort an ein Ginger Beer. Danach finden wir Zitrusaromen und mit etwas Zeit auch das Lemongrass. Im Mund haben wir einen trockenen Eindruck. Etwas Bitterkeit ist dabei, diese schmeckt aber angenehm und lecker. Ingwer und Zitronengras ist hier weniger ausdrucksstark. So ergibt sich ein schönes rundes Getränk.

mit Gin ‑ Löwen -> Kaufen

Wacholder und Zitrus sind deutlich im Geruch zu finden. Vom Ingwer keine Spur. Der Drink schmeckt dann auch wie ein klassischer trockener Gin Tonic. Sehr schön, das gefällt uns.

mit Gin ‑ Bayswater -> Kaufen

Wacholder und Ingwer ergeben eine krasse Kombination. Wir denken beim Geruch eher an ein asiatisches Essen. Im Geschmack finden wir dann frischen Wacholder mit leichtem Aroma von Ingwer. Der Gin wird hier schön betont. Lecker.

mit Gin ‑ Southstreet Plum

Pflaume und Ingwer passen an sich gut zusammen. Hier riechen wir auch beide Aromen, was ganz gut harmoniert. Zusammen im Mund schmeckt es dann aber unangenehm sauer. Die Pflaume mit dem Bitteren und Kräutern will uns nicht so recht gefallen. Nein, für uns passt diese Kombination nicht.

mit Gin ‑ Bembel -> Kaufen

Deutlich kommt der Apfelgeruch des Gins hervor. Er wird von den Zitrusnoten des Tonics verstärkt. Auch der Ingwer kommt etwas raus und bitzelt in der Nase. Im Geschmack passt das ganze dann nicht so gut. Der künstliche Apfelgeschmack will so gar nicht zum bitteren des Tonics passen. Auf der Zunge wirkt es trocken und hinterlässt das Gefühl eines Belags. Sehr unangenehm das ganze.

mit Gin ‑ Korhaan

Der Geruch des Gin Tonics erinnert eher an ein Ginger Ale. Der Ingwer ist so deutlich, dass er fast alles überdeckt. Nur das Lemongrass kommt noch etwas raus. Im Geschmack kommt dann das süßlich cremige des Gins hervor. Das passt recht gut zur Bitterkeit des Tonics. Ungewöhnlich, aber sehr schön.

Urteil

Pur ist das Ginger & Lemongrass Tonic von Swiss Mountain Spring sehr lecker. So würden wir es jederzeit nehmen.

Als Mixer konnte es uns mit klaren Wacholdergins überzeugen.

Quelle

Eine Liste mit Bezugsquellen ist bei Swiss Mountain Spring zu finden.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen (Telemediengesetz §6). Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke. Hier das Swiss Mountain Tonicwelches uns von Swiss Mountain Spring unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung. Bei verwendeten Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links, bei denen wir eine Vergütung für Eure Einkäufe erhalten. Euch kostet das nichts mehr und uns hilft es, dieses Blog weiter zu betreiben.

One Comment

  1. Pingback: Swiss Mountain Spring Rosemary Tonic - Gin-Nerds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.