O49 – Organic Advocaat

Wir staunten erst mal nicht schlecht, als wir die O49-Flasche mit dem gelben Inhalt in den Händen hielten. O49 – Organic Advocaat. Eierlikör? Was sollen wir denn mit Eierlikör? Das fragten wir uns. Doch dann wurde uns schnell klar, dass es sich um keinen normalen Eierlikör handelte. Es ist Eierlikör mit Gin. Natürlich, so macht das Sinn. Statt eines Korns, der sonst für Eierlikör verwendet wird, kommt hier der gute O49 Gin in die Flasche.

Mit bescheidenen Produktkenntnissen musste ich erst mal nachschlagen, was Eierlikör genau ist. Dabei musste ich feststellen, dass der Zusatz von Aromastoffen erlaubt ist. O49 macht hier zum Glück einen großen Bogen drum. Rohe Eier sind ja auch so ein Ding. Salmonellen drohen. Doch diese Gefahr bannt der Alkohol. Salmonellen vertragen nicht mehr als 14% vol. Ab diesem Wert sterben sie ab. Auch hier hat O49 vorgebeugt und gleich mal einen Eierlikör mit 22,5 % vol. in die Flasche gepackt.

Auch gelernt habe ich, wo der Name Advocaat herkommt. Aus dem Amazonas-Gebiet. Dort entdeckte man im 17. Jahrhundert einen Likör aus Rohrzucker, Rum und Avocados. Da es bei uns mit der Versorgung der Avocados nicht so doll war, nahm ein Herr Verpoorten, bei dem Namen dürft es klar sein, einfach Eier.

Ich muss ehrlich sagen, Eierlikör ist nicht so meines. Ich bin also recht vorsichtig an diese Flasche heran gegangen und habe auch erst mal nur am Glas genippt. Und ich war überrascht. Zuerst finde ich den Wacholder, dann cremiges Ei. Erst wirkte der Likör etwas alkoholisch für mich, doch das änderte sich schnell. Cremigen Eier-Wacholder-Likör haben wir hier im Glas. Der O49 Advocaat schmeckt ausgewogen und ist richtig lecker. Uns gefällt er.

Wenn Ihr den O49 – Organic Advocaat selbst probieren wollt, dann findet Ihr ihn im Online-Shop von Spirit49. Die Flasche mit 0,5 Litern kostet etwa 25 Euro.

Disclaimer

Vielen Dank an Spirit49, dem Produzenten des O49 Gin, dass wir auch ihren Eierlikör testen durften. Er wurde uns unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere