WUE GIN – Würzburg Dry Gin

Aus Würzburg am Main erreichte uns der WUE GIN. Würzburg ist eher für Wein bekannt. Darauf setzt dieser Gin mit Trauben in den Zutaten und im Aroma. Alle Arbeiten rund um den Gin, ob mazerieren, etikettieren, destillieren oder abfüllen, werden in Handarbeit ausgeführt. Dazu kommt die Produktion in kleinen Chargen. Dass alles mit lokalen Zutaten, wie zum Beispiel Obst aus Franken, und Produkten von regionalen Wochenmärkten produziert wird,  soll nicht nur die Verbundenheit zur Region zeigen, sondern auch den hochqualitativen Charakter des Gins unterstreichen. Wir sind gespannt, wie uns der WUE GIN schmecken wird.

Geschichte

Der Macher hinter dem WUE GIN ist Tobias Bähr. Er ist Bartender in Würzburg und kam nach einem Tasting auf die Idee, einen zu Würzburg passenden Gin zu kreieren. In Zusammenarbeit mit dem Obsthof und der Brennerei Böhm kam dabei der WUE GIN heraus.

Botanicals und Alkohol

Über die Botanicals im WUE GIN wissen wir nicht viel. Lediglich über Trauben, die neben dem Wacholder verwendet werden, können wir berichten.

Der Alkoholgehalt beträgt 44 % vol.

Geruch und Geschmack

Die Aromenstruktur in der Nase ist recht einfach aber doch komplex. Deutlich haben wir den Wacholder. Dazu finden wir Blütenaromen und einen Eindruck von Wein, der an Grappa erinnert. Nehmen wir Eis hinzu wird der Eindruck frischer. Der Wacholder wird deutlicher und erscheint grüner. Es kommt hier mehr der Eindruck von Nadeln durch.

Auf der Zunge haben wir erst das Brennen von Alkoholschärfe. Ist dies vergangen, können wir nadeligen Wacholder ausmachen. Der Gin riecht nicht nur nach Grappa, im Geschmack erinnert er auch an den Tresterbrand. Hier finden wir dann auch Aromen von Vanille, die das Rückenetikett verspricht.Auch im Geschmack wirkt das Eis wie beim Geruch beschrieben. Der Wacholder wird deutlicher und nadeliger. Insgesamt wir der Gin weicher und cremiger und auch gefälliger.

Urteil

Hier im Haus sind wir zwiegespalten. Während eine Seite den Gin nicht so mag, finde ich den WUE GIN ziemlich gut. Vor allem der deutliche Wacholder mit den Einschlag von Grappa gefällt mir. Eine Interessante Spirituose haben wir hier.

Quelle

Der WUE GIN ist direkt über die wuerzburg distillers erhältlich. Die Flasche hat 0,5 Liter Inhalt und kostet etwa 33 Euro.

Disclaimer

Der WUE GIN wurde uns von wuerzburg distillers unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere