Elephant Gin Coffee Liqueur

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Neben den vielen Gins und Tonics kommen immer mal wieder spannende Produkte mit Gin auf den Markt. Besonders zu erwähnen sei hier der Eierlikör von O49, welcher es uns, die sonst keinen Likör mögen, durchaus angetan hatte. Nun landete ein weiterer Likör auf dem Testtisch, der es zu einem Platz in unserem Herzen geschafft hat. Der Coffee Liqueur von Elephant Gin.

Was sollte auch anders als Basisspirituose bei dem Hersteller herhalten, als Gin. Doch nicht irgend einen Gin nimmt man bei Elephant Gin für den Kaffeelikör her. Der Coffee Liqueur besteht aus Elephant Aged Gin, feine Kaffeedestillate sowie kalt gebrühter Kaffee. Und wie soll ich sagen, dies freut uns, als Kaffeeliebhaber, sehr.

Keep it simple steht hier in einer anderen Dimension. Drei einfache Zutaten machen den Likör sehr lecker. Doch die Herstellung klingt nicht so einfach. Vor allem das Kaffee-Destillat finden wir hier spannend.

Genug der Vorrede. Kommen wir zum wichtigsten. Das es schmeckt haben wir ja schon verraten. Doch wie schmeckt es? Natürlich haben wir erst mal geschnuppert.

In der Nase haben wir einen Geruch von leckerem Kaffee. Dazu kommt ein Hauch Zitrus und ein nussiger Geruch. Vom Gin finden wir gar nicht so viel. Der Kaffee ist hier einfach zu stark. Doch das stört nicht, denn es ist ja ein Kaffeelikör und kein Gin.

Der Geschmack ist einfach lecker. Wir schmecken Zitrus und Kaffee. Die Säure und die Süße sind schön ausgewogen. Auch das Kaffeearoma ist sehr ausgewogen. Das Ganze ist sehr smooth und süß, aber auch nicht zu süß. Es erinnert uns an einen guten Cold Brew mit leicht würzigem Einschlag und einem Schuss guten Gins. Einfach großartig.

Damit haben wir praktisch schon das Fazit vorweggenommen. Um es einfach zu sagen, wir hatten noch nie einen so guten Kaffeelikör. Die 12 Euro für 0,2 Liter sind, zugegeben, nicht günstig, doch für das Gebotene durchaus gerechtfertigt. Wie bei Elephant Gin üblich gehen 15% der Einnahmen in den Schutz von Elefanten.

Der Likör kommt mit 25% vol alc., ist also durchaus geeignet, ihn sparsam zu trinken. Was wir unbedingt mit probieren müssen, ist ein White Russian. Leider gibt es die gute Kakaospirituose von Datari nicht mehr, sonst wäre der Likör sicher auch eine gute Zutat, um den White Kakadu zu verfeinern.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen (Telemediengesetz §6). Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke. Hier der Elephant Gin Coffee Liqueur, welcher uns von Elephant Gin unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung. Bei verwendeten Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links, bei denen wir eine Vergütung für Eure Einkäufe erhalten. Euch kostet das nichts mehr und uns hilft es, dieses Blog weiter zu betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.