Jumbo The Original London Tonic

Werbung – hier Jumbo Tonic – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Ein kleiner Urlaub zum Entspannen brachte uns ins winterliche Holland. Auf der Insel Texel, wo wir einige Tage verbrachten, haben wir uns auch in den Läden umgesehen. Abgesehen von lokalem Genever haben wir uns auch mit Tonics, die es hierzulande nicht gibt, eingedeckt.

In den Läden der Supermarktkette Jumbo fanden wir The Original London Tonic von United Soft Drinks.

Was der Hersteller sagt:

Beim Hersteller sind leider keine Informationen zu finden.

Der Geschmack

pur (kühlschrankkalt)

Pur mögen wir das London Tonic schon mal. Es ist trocken und angenehm unsüß. Weiche Bitternoten schmecken wir am Gaumen. Das war es. Keine fancy Aromen, sondern einfach nur Chinin.

mit Gin – Biercée -> Kaufen

Wir haben einen Fenchelgeruch in der Nase. Im Geschmack entdecken wir Zitrone und Fenchel. Die Mischung ist spannend. Der Drink ist angenehm bitter. Wir finden es eine gute Kombination.

mit Gin ‑ O49 -> Kaufen

Der Drink schliert im Glas. Aus dem Gin Tonic kommt deutlich Wacholder hervor. Allerdings ist er zu bitter. Wir finden noch eine zitronige Unternote. Auch der Salbei des Gins schmeckt hervor, kollidiert aber mit den Aromen des Tonics.

mit Gin ‑ Bobby’s -> Kaufen

Im Gin Tonic haben wir den deutlichen Geruch des Zitronengrases aus dem Gin. Ansonsten ist das Aroma angenehm zurückgenommen. Auch im Geschmack haben wir das Zitronengras deutlich, aber nicht übertrieben. Dazu kommt das Chinin des unsüßen Tonics. Eine sehr gute Kombination, die wir mögen, auch wenn sie ungewöhnlich ist.

mit Gin ‑ Grimbarts

Mit dem Grimbarts Gin riecht das Tonic nach Orangenbonbon. Auch im Geschmack hat der Gin Tonic etwa von Orangenbonbons, allerdings mit einer Kräuternote. Eine schöne Mischung, die andere Aromen des Gins betont.

Urteil

Pur finden wir das Original London Tonic lecker, weil es so schön unsüß und trocken ist. Auch die dezenten Aromen des Chinins spielen da hinein.

Als Gin Tonic mochten wir ihn vor allem mit Bobby’s Schiedam Gin. Mit Biercée Gin schmeckte es allerdings auch. Das spannende Spiel der Aromen hat uns überzeugt.

Quelle

Wir haben unsere Flasche bei der holländischen Supermarktkette Jumbo gekauft. Die 0,75 Liter kosten 0,45 €.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Aktuelle Gerichtsurteile lassen uns keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

4 Comments

    1. danke für den Tipp. Die Fenchelnoten stammen hier allerdings vom Biercee Gin, nicht vom Tonic, das – wie auch am Anfang des Artikels steht – pur echt neutral schmeckt.

  1. Pingback: Royal Club Tonic - Gin Nerds

  2. Pingback: Royal Club Tonic - Gin-Nerds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.