111 Gins, die man getrunken haben muss

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Uns erreichte eine Pressemeldung über das neue Buch „111 Gins, die man getrunken haben muss“ von Jens Dreisbach aus dem emons: Verlag. Das interessierte uns und so bestellten wir uns ein Rezensionsexemplar. Wir hatten bisher noch keines der Bücher aus der Serie, es gibt in der Tat einige „getrunken haben muss„-Bücher, in der Hand. Für viele andere Themen, die nicht mit dem Genuss von Getränken zu tun haben, gibt es auch so einiges im Verlag. Und so erwarteten wir eher ein dünnes Heftchen, welches von der Aufmachung eher der Art schnell zusammengestrickter Listen

Weiterlesen

Tanqueray Flor de Sevilla

Werbung – hier Tanqueray Flor de Sevilla – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Seit Januar gibt es auf dem deutschen Markt den Tanqueray Flor de Sevilla. Es ist damit eine weitere Neueinführung von Tanqueray. In den letzen Jahren kam da ja einiges. Vom limitierten Malacca über den Old Tom, den Bloomsbury, Lovage bis zum überarbeiteten Malacca. Und natürlich dem Flor de Sevilla, dem wir uns in diesem Artikel widmen wollen. Zudem wurden die Flaschen und Etiketten bestehender Produkte deutlich überarbeitet. Der Rangpur ist hier ein gutes Beispiel. Doch was bei uns neu ist, ist schon fast wieder alt. Zumindest auf

Weiterlesen

Deichgraf London Dry Gin

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Nach Lidl tauchen jetzt bei Aldi auch immer mal wieder Gins im Angebot auf. Wenn wir es richtig verstanden haben, kommt der Deichgraf Gin von Heiko Blume. Dieses Unternehmen zeichnete auch für den Sturmflut Gin von Lidl verantwortlich. Das würde ja dann vom Thema gut passen. Der Deichgraf kostete 7,99 für 0,5 Liter. Gar nicht schlecht. Geschichte 1950 gründete Karl Blume die Ostfriesischen Markenspirituosen. Damit wurde der Grundstein für die heutige Heiko Blume Firmengruppe gelegt. Mehr als 70 Spezialitäten vertreibt die Firma heute über den Handel. Darunter Spirituosen, Liköre und Tee. Botanicals und Alkohol Die Botanicals

Weiterlesen

Gin Preiss

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Normalerweise nehmen wir eher keine Gins mit 37,5 % alc. freiwillig mit, wenn wir über sie stolpern. Doch als wir in einem Supermarkt nahe Straßburg standen und den „um die Ecke“ produzierten Gin aus Mittelwihr sahen, griffen wir trotzdem zu. Der Gin Preiss sagte uns da noch nicht viel, und wir kauften wirklich nach dem Motto „buy local“. Das Produkt konnte dann die anfänglichen Befürchtungen zum Glück nicht bestätigen. Geschichte Im Herzen der elsässischen Weinberge, in Mittelwihr, gründete Theo Preiss 1945 die Destillerie Preiss. Heute ist sie immer noch in Familienbesitz, hat aber

Weiterlesen

Sterkstokers Thomas London Dry Gin No. 21

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Immer, wenn wir ausländische Supermärkte begehen, halten wir Ausschau nach einem Regal mit regionalen Spezialitäten. Ebenso bei Spirituosenläden. Hier war es allerdings die große Kette Carrefour im Norden von Antwerpen, die uns mit einem Gin von Sterkstokers beglückte. Der Thomas No. 21 war „im Angebot“ und damit 2 Euro günstiger. Destilliert wird in kleinen Batches von 130 Litern, wir hatten Batch #2. Schick ist auch die Flasche und das Etikett geworden und ich muss zugeben, es hat die Kaufentscheidung beschleunigt. Geschichte Thomas Cuyvers, ehemaliger Hefehändler, produziert mit seiner Frau Karin im Herzen Antwerpens

Weiterlesen

Gin de Cologne

Werbung – hier Gin de Cologne – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Jan von Gin Butler fragte uns, ob wir seinen Gin Club nicht mal testen wollten. Das haben wir getan, einen Artikel dazu gibt es auch. Dabei kam der Gin de Cologne in unser Haus. Natürlich haben wir ihn in Ruhe verkostet und genossen. Dabei haben wir auch regelmäßig das sehr schön gestaltete Etikett der Apothekerflasche gelobt, welches wirklich sehr gelungen ist. Geschichte Der Gin de Cologne wird in Handarbeit in Köln-Ehrenfeld hergestellt. Es gibt ihn seit 2017. Hinter der Marke steht der Marketing-Experte und natürlich Kölner Abbass Khatami,

Weiterlesen

Juju Japanese Craft Gin

Werbung – hier Juju Japanese Craft Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Es trug sich zu, dass unsere Petra geschäftlich nach Japan musste. Da Alkohol in Japan anscheinend deutlich billiger ist, wollte sie nach Whisky Ausschau halten. Der Akashi White Oak, den sie mitbrachte, kostete dort fast nur ein Drittel des hiesigen Amazon-Preises. Und für ebenfalls günstige zehn Euro erstand sie einen lokalen Gin von einem Shochu-Hersteller namens Hamada Syuzo. Dieser empfiehlt, den Gin mit Soda Water statt Tonic zu trinken. Wir haben wie immer pur probiert. Geschichte In Ichikikushikino City wurde, laut eigener Aussage, Hamada Syuzo gegründet. Es ist ein

Weiterlesen

Mc Gregor & Son Gin & Tonic

Werbung – hier Mc Gregor & Son Gin & Tonic  – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Den Mc Gregor & Son Gin & Tonic haben wir in Holland gefunden, wie so viele der Premixed Drinks, die wir hier vorstellen. Wir haben das Gefühl, die Niederlande sind das Paradies für Fans vorgemixter Getränke in Dosen. Wie die meisten Produkte dieser Art hat auch dieses 5% vol. Alc., damit es im Supermarkt einfach so verkauft werden darf. Die Dose kommt von einem großen Abfüller aus Deutschland. Weder die Marke Mc Gregor & Son, noch irgend etwas anderes auf der Dose, weist auf

Weiterlesen

Saffron Gin

Werbung – hier Saffron Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Auch wenn wir schon viele Gins verkostet haben, war der Saffron Gin, oft gelobt, bisher noch nicht darunter. Einem Kollegen von mir haben wir es zu verdanken, dass wir nun an eine Probe zur Verkostung gelangten. Wir tauschten mit ihm Gins. Vielen Dank dafür. Eine schöne Flasche und auch eine spannende Farbe geben dem Saffron Gin ein imposantes Auftreten. Wir sind gespannt auf den Gin. Geschichte Schon 1874 wurde die Destillerie Boudier im französischen Dijon gegründet. Zum Sortiment gehören Liköre und Spezialitäten aus natürlichen Zutaten. 1936 wurde das Unternehmen

Weiterlesen

Bosford Rose Premium Gin & Tonic

Werbung – hier Bosford Rose – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten So langsam drängt sich uns der Verdacht auf, in Deutschland wird Gin & Tonic in Dosen für den holländischen Markt produziert, aber in Deutschland nicht vermarktet. Den Bosford Rose Premium Gin & Tonic haben wir wieder nur in Holland gefunden. Für den dortigen Verkauf im Supermarkt wurde er mit nur 5 % vol. Alc. versehen. Somit kann er normal im Regal stehen und muss nicht in den getrennten Spirituosenhandel für Käufer harter Getränke verbannt werden. Der Original Bosford Rose Gin kommt aus dem Hause Bacardi und ist auch in

Weiterlesen