Celebrity Gin Collection

Anfang Januar flatterte uns ein Paket der Abonauten ins Haus. Wir hatten schon 2017 die Gelegenheit, eine Abo-Box des Abonauten Gin Abos zu testen und so waren wir gespannt. Doch im Paket steckte nicht eine weitere Abo-Box sondern die Celebrity Gin Collection. Eine Sammlung mit fünf verschiedenen fassgelagerten Gins.

Hier und da hatten wir ja schon erwähnt, dass wir den einen oder anderen Gin, der nach der Destillation in ein Fass gegeben wurde, ganz gerne mochten. Nun waren wir hier sehr gespannt, denn ein und der selbst Gin wurde in fünf verschiedenen Fässern ausgebaut. Wir werden natürlich noch alle verkosten, doch hier erst mal das Allgemeine.

Abonauten

Im Sommer 2016 hatten die Abonauten, genauer Christian und Marco aus Oberbayern, die Idee zu einem Gin-Abo. Der Hintergedanke war recht einfach. Warum nicht eine teure Flasche aufteilen damit jeder etwas davon probieren kann. Und so kam es, dass 2017 die erste Abo-Box mit drei Gins nicht nur in den Versand sondern auch an uns ging.

Das Konzept kam an. Und so kamen später noch andere Produkte wie Whisky, Naturwein, Champagner, Kaffee und Käse dazu. Aus dem ursprünglichen Gin-Abo wurde ein Genuss-Abo.

Celebrity Gin Collection

Barrel Aged Gins sind nicht unbedingt verbreitet. Doch man findet sie immer wieder. Hersteller sind neugierig und legen ihren Gin als Test in ein Fass. Meist kommt dabei etwas gutes heraus. Hier liegt das Ganze etwas anders. Dieser Gin wurde extra für die Fasslagerung kreiert und destilliert. Wir zitieren einfach mal:

Ein Gin, der ausschließlich für die Fasslagerung kreiert wurde. Über 50 Botanicals, darunter Klassiker wie Kardamom, Koriandersamen, Angelikawurzel, aber auch Süßholz, Lavendel, Rosmarin, Bergamotte, Pomeranze, Himbeere, Kakaobohnen, Ingwer, Thymian und drei verschiedenen Pfeffersorten sorgen für eine Ausgangsbasis, die runder und ausgeglichener nicht sein könnte.

Alle fünf verschiedenen Fässer kommt von St. Kilian Distillers aus Unterfranken. Auch hier zitiere ich der Einfachheit halber wieder:

Vom Virgin Oak Fass aus bulgarischer Eiche über ein Jack Daniels Bourbon Fass, ein PX Sherry Fass bis hin zum Rumfass aus Martinique mit der Vorbelegung eines milden St. Kilian Whiskys und zum absolut abgefahrenen Gin aus dem Amaronefass, in dem zuvor ein rauchiger St. Kilian lag, findet hier jeder etwas Exklusives zum Sammeln – oder natürlich Trinken.

Alle Gins wurden nach der Lagerung per Hand abgefüllt und mit Wachs versiegelt. Das Papier der Etiketten stammt von der Büttenpapierfabrik Gmund und wird auch für die Umschläge der Oscar-Verleihung benutzt.

Zuletzt, die Gins sind limitiert. Von jeder Qualität gibt es 344 bis 482 Flaschen. Also eine wahre Rarität.

Quelle

Die Gins können als Gesamtpaket oder einzeln bei den Abonauten bestellt werden. Die Preise variieren je nach Fasslagerung zwischen 60 und 80 Euro die Flasche mit 0,5 Litern Inhalt. Das Paket mit allen fünf liegt bei knapp 340 Euro.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen (Telemediengesetz §6). Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke. Hier die Celebrity Gin Collection, welche uns von den Abonauten unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung. Bei verwendeten Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links, bei denen wir eine Vergütung für Eure Einkäufe erhalten. Euch kostet das nichts mehr und uns hilft es, dieses Blog weiter zu betreiben.

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.