Freeway Tonic Water Holunderblüten Geschmack

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Lidl hatte vor einiger Zeit von seiner Eigenmarke Freeway wieder Sondersorten im Angebot. So haben wir uns, neugierig wie wir sind, natürlich gleich eingedeckt. Es gab die Sorten Grapefruit Rosmarin, Gurke, Erdbeere und die hier verkostete Holunderblüte. Mit Holunderblüte gibt es ja das eine oder andere Tonic z.B. von Fever-Tree, Thomas Henry oder Lixir und so sind wir gespannt, wie sich das billige Produkt vom Discounter schlägt. Hier noch ein Link zu einem anderen Tonic mit Holunder von Lidl, denn es ist nicht das erste mal, dass es so ein Produkt, wenn auch

Weiterlesen

Freeway Tonic Water Erdbeer Geschmack

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Lidl hatte vor einiger Zeit von seiner Eigenmarke Freeway wieder Sondersorten im Angebot. So haben wir uns, neugierig wie wir sind, natürlich gleich eingedeckt. Es gab die Sorten Grapefruit Rosmarin, Gurke, Holunderblüte und die hier verkostete Erdbeere. Was der Hersteller sagt: Natürlich gibt es auch hier wieder keine Informationen zum Discounterprodukt. Immerhin stand der Hersteller auf der Flasche: Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG. Der Geschmack pur (kühlschrankkalt) Kennt Ihr diese Kaubonbons mit Erdbeergeschmack? Genau so riecht dieses Tonic. Aber auch ein bisschen wie das Abtauwasser von eingefrorenen Erdbeeren. Zum Glück schmeckt es dann nicht

Weiterlesen

Freeway Tonic Water Gurken Geschmack

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Lidl hatte von seiner Eigenmarke Freeway mal wieder Sondersorten. So haben wir uns natürlich gleich eingedeckt. Es gab die Sorten Grapefruit Rosmarin, Erdbeere, Holunderblüte und die hier verkostete Gurke. Was der Hersteller sagt: Natürlich gibt es auch hier wieder keine Informationen zum Discounterprodukt. Immerhin stand der Hersteller auf der Flasche: Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG. Der Geschmack pur (kühlschrankkalt) Der Geruch ist recht mild und hat nur ein ganz leichtes Gurkenaroma. Auch im Geschmack ist das Tonic Water nicht künstlich sondern dezent mit einem leichten Gurkenaroma. Es schmeckt angenehm Bitter und ist nur einen

Weiterlesen

Freeway Tonic Water Grapefruit Rosmarin

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Lidl hatte von seiner Eigenmarke Freeway mal wieder Sondersorten. So haben wir uns natürlich gleich eingedeckt. Es gab die Sorten Gurke, Erdbeere, Holunderblüte und die hier verkostete Grapefruit Rosmarin. Was der Hersteller sagt: Natürlich gibt es auch hier wieder keine Informationen zum Discounterprodukt. Immerhin stand der Hersteller auf der Flasche: Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG. Der Geschmack pur (kühlschrankkalt) Statt der erwarteten künstlichen Aromen riecht das Tonic recht natürlich nach Grapefruit. Auch im Geschmack finden wir das Tonic nicht künstlich. Es schmeckt eher wie eine gute Grapefruit-Limonade. Die Bitteraromen schmecken eher nach Grapefruit-Bitter statt

Weiterlesen

Wagon 22 Transsiberian Thorn Gin

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Auch wenn es kein Discounter-Gin ist fanden wir den Wagon 22 bei Lidl. Er war im Angebot und da wir noch keinen russischen Gin im Blog hatten, bot es sich an, hier zuzugreifen. So fiel uns der Wagon 22 bei Lidl in die Hand. Die 0,7 Liter Flasche stand für knapp unter 20 Euro im Regal. Die Flasche ist optisch sehr schön geraten. Durch den orangenen Boden und das Gold auf dem Etikett wirkt das alles sehr hochwertig und, nun ja, russisch. Geschichte Inspiriert wird der Wagon 22 von der Transsibirischen Eisenbahn. Die

Weiterlesen

Schweppes Dry Tonic Water

Als wir das erste Mal von Schweppes Dry hörten, hatten wir Zweifel. An sich ist Schweppes kein schlechtes Produkt, aber es gibt aus unserer Sicht doch einige bessere. Als dann aber im Mixology Taste Forum Schweppes Dry auf dem ersten Platz, direkt vor dem von uns sehr geschätzten Indi Tonic, landete, mussten wir doch mal probieren. Was der Hersteller sagt: Nie war bitter so trocken. Schweppes Dry Tonic Water erlangt seinen besonders erfrischend bitteren Geschmack durch mehr Chinin und weniger Süße im Vergleich zum klassischen Indian Tonic Water. Diese Komposition, verfeinert mit Kohlensäure und natürlichen Aromen von Zitrone, Orange und Grapefruit, haben

Weiterlesen

Fever-Tree Naturally Light Indian Tonic Water

Werbung – hier Fever-Tree Naturally Light Indian Tonic Water – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Tonic Water strotzen oft nur so von Zucker. Und in den Light-Varianten wird gerne mehr oder weniger zweifelhafter Süßstoff eingesetzt, der im günstigsten Fall noch einen unschönen Nebengeschmack mit sich bringt. Fever-Tree geht da mit dem Naturally Light Indian Tonic Water einen anderen Weg. Der Zucker wird durch Fruchtzucker ersetzt, und die Kalorienzahl halbiert sich. Wir haben es probiert. Was der Hersteller sagt: Die Kombination aus handgepressten Zitrusfrüchten, hochwertigstem Chinin aus dem Kongo und einer geringen Menge Fruchtzucker sorgt für ein köstliches, frisches Geschmackserlebnis mit einer leichten

Weiterlesen

Fever-Tree Mediterranean Tonic Water

Werbung – hier Fever-Tree Mediterranean Tonic Water – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten “Warum sollte man Premium-Spirituosen mit zweitklassigen Erfrischungsgetränken mixen?” Genau das fragten sich Charles Rolls und Tim Warrillow, die Gründer von Fever-Tree. Dann griffen sie in die Kiste der guten Produkte dieser Welt. Sie nahmen frisches Quellwasser aus Großbritannien, Chinin aus der Grenzregion zwischen dem Kongo und Ruanda und Bitterorangen aus Tansania. Dazu kam noch Rohrzucker und fertig war das Fever-Tree Premium Indian Tonic Water. Später entstanden noch andere Variationen, wie hier das Fever-Tree Mediterranean Tonic Water mit Zitronenthymian und Rosmarin aus der Provence. Geschichte 2005 war es soweit. Nach 15

Weiterlesen

Fever-Tree – Premium Indian Tonic Water

Werbung – hier Fever-Tree Indian Tonic unbezahlt – Siehe Disclaimer unten „Warum sollte man Premium-Spirituosen mit zweitklassigen Erfrischungsgetränken mixen?“ Genau das fragten sich Charles Rolls und Tim Warrillow, die Gründer von Fever-Tree. Dann griffen sie in die Kiste der guten Produkte dieser Welt. Sie nahmen frisches Quellwasser aus Großbritannien, Chinin aus der Grenzregion zwischen dem Kongo und Ruanda und Bitterorangen aus Tansania. Dazu kam noch Rohrzucker und fertig war das Fever-Tree Premium Indian Tonic Water. Geschichte 2005 war es soweit. Nach 15 Monaten Recherche und Tests wurde das erste Fever-Tree Tonic hergestellt.  Seit dem produzieren sie diverse Varianten ihres Tonics,

Weiterlesen