Schwarzwald Pink Gin Tonic

Bei Lidl war im Sommer 2018 das Thema Gin ganz groß. Regelmäßig gibt es Aktionen, Doppelseiten in der Werbung, und auch hier und da mal ein nicht beworbenes Produkt für kurze Zeit im Regal. Vor über einem Jahr, da schon 2019, war das dann der Schwarzwald Gin Tonic in der Dose. Auch dieses Jahr war es nicht anders. Nur, dass es ein Schwarzwald Pink Gin Tonic in die Dose geschafft hat.

In der Dose steckte der von uns schon verkostetet Lidl Schwarzwald Pink Gin, gepaart mit einem nicht näher definierten Tonic. Der Gin Tonic erinnert dann auch sehr an den zugrundeliegenden Gin. Die Johannisbeere des Grundprodukts ist prägnant. Das Ganze erinnert etwas an Arznei oder ein Hustenbonbon. Wir schmecken Wacholder und Salbei. Der Drink aus der Dose ist uns zu süß, die Bitterkeit finden wir aber ganz ok.

Nun, wir hätten uns dieses Getränk deutlich schlimmer vorgestellt. Die Kombination aus den Pink Gin mit Tonic ist recht gut geraten. Vor allen, wenn man süße aromatisierte Gin Tonics mag.

Hergestellt wird der Pink Gin Tonic, wie auch schon die verwandten Produkte und das Grundprodukt, von Bimmerle im Schwarzwald und kommt mit 10% alk. daher. Einen Preis haben wir leider aktuell nicht. Gefunden hatten wir die Dose bei Lidl. Sie stand ganz unscheinbar im Regal. Auch bei Lidl war man sich hier wohl nicht sicher und wollte erst mal sehen, ob es sich auch ohne Werbung verkauft.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Aktuelle Gerichtsurteile lassen uns keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.