Berlin Distillery Gin Club August 2021

Wir hatten schon im Einleitungsartikel angedroht, dass wir die Gins des Berlin Distillery Gin Clubs probieren würden. Nach dem Gin des Monats Januar 2021 machen wir einen großen Sprung in den August 2021. Berlin Distillery Der Gründer Jan Kreutz ist noch ganz neu mit seiner Manufaktur in Berlin-Zehlendorf. Anfang des Jahres 2020 startete er seine Produktion im Goertzwerk. Mit einer kleinen 40-Liter-Kupferbrennblase und einem kleinen Team produziert er kleine Batches Gin in der großen Stadt. Das Motto „The Spirit of Berlin“ steht für möglichst regionale und Bio-zertifizierte Zutaten. Selbst die Etiketten, deren Optik durch die Flasche hindurch so richtig zur

Weiterlesen

Gordon’s Sicilian Lemon

Der Gordon’s London Dry Gin ist ein Klassiker. Inzwischen gibt es die eine oder andere Version. Unter anderem mit Beeren, die wir für uns als einen der besseren Pink Gins entdeckt haben. Da der Trend der beerigen Gins sich wohl aktuell in Richtung Zitrus entwickelt, hat sich Gordon’s da auch etwas ausgedacht. Den Sicilian Lemon. Geschichte Alexander Gordon, ein Schotte, war es, der 1769 im Londoner Stadtteil Southwark die Destille gründete. 1786 zog es ihn dann an den Standort, an dem heute immer noch die Destille von Gordon’s steht. Die Goswell Road im Stadtteil Clerkenwell. Gordon’s war ab 1800 auch

Weiterlesen

Berlin Distillery Gin Club Januar 2021

Wir hatten schon im Einleitungsartikel angedroht, dass wir die Gins des Berlin Distillery Gin Clubs probieren würden. Hier sind wir nun und beginnen mit dem Gin des Monats Januar 2021. Berlin Distillery Der Gründer Jan Kreutz ist noch ganz neu mit seiner Manufaktur in Berlin-Zehlendorf. Anfang des Jahres 2020 startete er seine Produktion im Goertzwerk. Mit einer kleinen 40-Liter-Kupferbrennblase und einem kleinen Team produziert er kleine Batches Gin in der großen Stadt. Das Motto „The Spirit of Berlin“ steht für möglichst regionale und Bio-zertifizierte Zutaten. Selbst die Etiketten, deren Optik durch die Flasche hindurch so richtig zur Geltung kommt, werden

Weiterlesen

Berlin Distillery Gin Club

Der Gründer Jan Kreutz war noch ganz neu mit seiner Manufaktur in Berlin-Zehlendorf als wir die ersten Gins der Berlin Distillery probierten. Anfang des Jahres 2020 startete er seine Produktion im Goertzwerk. Mit einer kleinen 40-Liter-Kupferbrennblase und einem kleinen Team produziert er kleine (klitzekleine) Batches Gin in der großen Stadt. Das Motto „The Spirit of Berlin“ steht für möglichst regionale und Bio-zertifizierte Zutaten. Selbst die Etiketten, deren Optik durch die Flasche hindurch so richtig zur Geltung kommt, werden von regionalen Künstlern gestaltet. Hier wird nicht hinter verschlossenen Türe produziert. Wer möchte, der kann die Destille besuchen und bei der Produktion

Weiterlesen

Orson’s Botanical Edition 0% Alcohol Free

Ich muss zugeben, wir haben bisher noch keinen alkoholfreien Gin probiert. Und eigentlich ist es auch keine gute Idee, dabei mit einem billigen Discounter-Produkt zu beginnen. Andererseits kann es hinterher auch nur besser werden. Und da er noch ein mal gerade verfügbar war, landete der Orson’s 0% im Einkaufswagen. Natürlich haben wir oben einen Fehler eingebaut. So etwas wie alkoholfreien Gin gibt es nicht. Denn dann dürfte er sich nicht Gin nennen. 37.5% Alkohol muss mindestens in einem wacholdergeprägten Getränk sein, damit es so heißen darf. Geschichte Bei einem Discounter-Gin gibt es natürlich keine große Geschichte. Hergestellt wird der Orson’s,

Weiterlesen

Rhizom Gin

Aus Berlin kommt der Rhizom Gin, der von Abyme hergestellt wird. Dabei wird großer Wert auf Nachhaltigkeit und Bio-Zutaten gelegt. Destilliert wird er allerdings in der Lüneburger Heide. Andere setzen gerne auf viele Aromen, oft soll so auch Komplexität hergestellt werden, wo keine ist. Ganz anders hier der Rhizom Gin, der mit drei Botanicals und Weizenbasis daherkommt. Wir sind da auch eher puristisch ausgelegt und probieren gerne. Geschichte Seit 2015 produziert Abyme so nachhaltig wie möglich Bio-Schnäpse. Alle Zutaten stammen aus bio-zertifizierten Landwirtschaftsbetrieben. Unvermeidbare CO2-Emissionen werden kompensiert. Mit jeder verkauften Flasche werden so Menschen in ihrem Engagement für eine faire

Weiterlesen

Alles anders hier

Moin aus Hamburg, leider ist unser Blog einem Angriff fast zum Opfer gefallen. Hacker hatten es geschafft, die WordPress-Installation mit Schadcode zu versehen um Zugriffe umzuleiten. Als letzten Schritt dagegen haben wir uns nun entschlossen, eine neue Installation von Grund auf zu starten. Deswegen sieht unser Blog nun etwas anders aus. Wir werden das eine Weile so beibehalten, denn wir nutzen die Gelegenheit gleich für ein komplettes Redesign. Doch das wird einige Wochen dauern. Bis dahin bitten wir Euch um Geduld mit dem nicht ganz so übersichtlichen Blog. Wir wünschen Euch Frohe Weihnachten, ein gutes neues Jahr und vor allem

Weiterlesen

Bombay Bramble

Die Flasche mit dem Bombay Bramble hatten wir schon des Öfteren gesehen. Mit Brombeere und Himbeere als angepriesene Zutaten hatten wir aber immer Bedenken. Wir waren davon ausgegangen, hier einen fruchtigen süßen Versuch zu bekommen, mit dem Bombay sich weitere Märkte erschließen wollen würde. Doch als es dann ein Flasche Bombay Sapphire mit einer Miniatur des Bramble dran gab, schlugen wir doch zu. Die Neugier siegte und am Ende könnten wir uns ja noch mit dem Sapphire trösten. Geschichte Die Geschichte des Bombay Gins geht bis ins Jahr 1760 zurück, in dem Thomas Dakin in Warrington eine Destille eröffnete. Dank

Weiterlesen

Hampstead London Dry Gin Mandarin

Dieses Mal war es nicht die Lidl-Filiale, sondern der Online-Shop, in dem wir diesen Discounter-Gin entdeckten. Passend zum gängigen Markennamen von Lidl, Hampstead Gin, dachten wir uns, hier gäbe es nicht viel falsch zu machen, denn der ’normale‘ Hampstead ist für uns nach wie vor Maß aller Dinge in Sachen Discounter-Gins. Mandarine sind wir nun auch nicht unbedingt abgeneigt, so griffen wir zu. Geschichte Hergestellt wird der Gin von der Eckerts Wacholder Brennerei GmbH in Tholey in der Nähe von Saarbrücken. Eckerts gibt an, ein saarländisches Traditionsunternehmen mit über 125 Jahren Erfahrung zu sein. War man bei der Verkostung des

Weiterlesen

Freeway Original Tonic Water

Lidl hatte vor einiger Zeit von seiner Eigenmarke Freeway wieder Sondersorten im Angebot. So haben wir uns, neugierig wie wir sind, natürlich gleich eingedeckt. Es gab die Sorten Grapefruit Rosmarin, Gurke, Erdbeere und Holunderblüte. Nachdem die nicht mal ganz so schlimm waren, haben wir uns auch an das ’normale‘ Tonic Water getraut. Was der Hersteller sagt: Natürlich gibt es wieder einmal keine Informationen zum Discounterprodukt. Immerhin stand der Hersteller auf der Flasche: Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG. Der Geschmack pur (kühlschrankkalt) In der Nase ist der Eindruck des Tonics staubig-trocken. Dazu riechen wir Zitrone. Der Geschmack ist ganz angenehm. Es ist

Weiterlesen