Passion Fruit Gin Cocktail

Werbung – hier Orsons – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Von unserem Passionfruit Jack hatten wir noch etwas Passionsfrucht-Püree über. Die kleine Menge bot sich direkt für einen weiteren Cocktail an. Gleich vorweg, es gibt leider kein Bild davon. Lecker war er aber trotzdem. Bevor wir mit dem Rezept beginnen, ist etwas Vorarbeit nötig. Wir hatten noch einen Rest Ginhead über, in dem wir dicke schwarze Süßkirschen eingelegt hatten. Diesen haben wir für den Cocktail …

Suffering Bastard

Werbung – hier Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Die Geschichte dieses Cocktails geht in die 1940er zurück. In der Long Bar im Shepheard Hotel in Cairo war Joe Scialom Barkeeper (bar steward). 1947, so Esquire, brauchte er eine Kur gegen einen Kater. Und so mischte er sich einen Suffering Bar Steward der später abgekürzt (oder vermurkst) als Suffering Bastard auf den Barkarten der Welt landete. Unsere Version ist leider nicht so hübsch, wie sie in einer …

Maracuja Sunrise

Werbung – hier Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Was ist für den Sommer besser geeignet als ein fruchtiger Drink? Wir haben einen schönen gefunden, mit dem wir sogar noch unseren Vorrat an Maracujasirup aufbrauchen konnten.   Sehr gut macht sich der Drink dann auch noch in einem schicken Glas. Wir fanden den Maracuja Sunrise lecker und erfrischend, trotz des Alkohols.

Fentimans 19:05 Herbal Tonic Water

Werbung – hier Fentimans 19:05 Herbal Tonic Water – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Vor 110 Jahren begann die Geschichte von Fentimans. Was mit Ginger Beer startete, entwickelte sich zu einem der bekanntesten Hersteller für Mixer. Das 19:05 Herbal Tonic Water soll an das Gründungsjahr erinnern. Dazu wurden besondere Zutaten wie Yyop, aber auch Wacholder, der bisher in keinem Tonic vorkam, benutzt. Geschichte 1905 begann Thomas Fentiman mit der Herstellung von Ginger Beer. Verkauft wurde es …