Fever-Tree Clementine Tonic Water with Cinnamon

Wir haben das Fever-Tree Clementine schon oft auf Bildern gesehen. Doch nie fanden wir es im Laden. Nicht mal Fever-Tree schien davon zu wissen, denn auf der Website ist es nicht aufgeführt. Ausgerechnet in einem Supermarkt in Belgien fanden wir es dann und waren höchst begeistert, es endlich mal probieren zu können. Was der Hersteller sagt: ist schwer herauszufinden. Neben Love at first taste von der Verpackung gibt es z.B. im Web absolut nichts bei Fever-Tree zu …

Le Tribute Tonic Water

Im Jahre 1835 gründete die Familie Grio die Destillerias MG in Vilanova, etwa 50 Kilometer von Barcelona entfernt. 1940 schuf dann Master Distiller Manuel Giro den Gin MG. Von Destillerias MG kommt auch der von uns sehr geschätzte Gin Mare. Neu kamen der Le Tribute Gin und das dazu passende Tonic hinzu. Beides in einer sehr schönen Flasche, wie man hier am Tonic sehen kann. Was der Hersteller sagt: Die Website des Herstellers ist leider offline. Der …

GinCharts Private Tasting Box

Es war kurz vor Weihnachten, als uns die Tasting Box von GinCharts erreichte. Ein großes, schweres Paket wurde vom Boten die Stufen herauf geschleppt. Und wir waren überrascht. Beim Auspacken zeigte sich dann, warum. Zwei große, hochwertige Kartons enthielten je fünf stabile 0,1 Liter-Flaschen. Dazu fanden sich dann noch je zwei kleine Flaschen Thomas Henry Slim Tonic und Elderflower Tonic. Da so vier kleine Fläschchen Tonic ja nicht für einen Liter Gin reichen, waren auch …

Lobsters Tonic Water

Aus Österreich haben wir uns das Lobsters Tonic Water mitgebracht. Wir fanden den Ansatz, einen geringen Teil der Limonade mit Apfelsaft zu ersetzen, nicht schlecht, und erwarteten neue Geschmackskombinationen im Gin Tonic. Doch wir wurden enttäuscht. Der Apfelsaft taucht nur als leichtes Nebenaroma auf. Doch mehr dazu unten in der Verkostung. Was der Hersteller sagt: The Gentleman. Benimmt sich fein und zurückhaltend, wie ein wahrer Gentleman. Und davon kann es nie genug geben! Das Tonic Water ist …

Stobbe 240 Barrel Dry Gin

Achtung, Wiederholungsalarm. Ja, den Stobbe Gin, den wir bereits verkostet haben, gibt es in einer weiteren Version. Zum 240. Geburtstag von Stobbe wurde er für ein Jahr in ein ehemaliges Bourbon-Fass gelegt. Heraus kam der Stobbe 240. Nun denn, wer den letzten Artikel schon gelesen hat, der kann hier direkt zur Verkostung springen, denn der restliche Text ist derselbe. Stobbe hat eine lange Geschichte und Tradition. Den Gin, als Wacholderschnaps früher noch Machandel genannt, gibt …

Stobbe 1776 Premium London Dry Gin

Stobbe hat eine lange Geschichte und Tradition. Den Gin, als Wacholderschnaps früher noch Machandel genannt, gibt es schon seit 1776. Nach einigen Wirren und Verwirrungen war die Marke verschwunden. Nun hat Uta Stobbe sie zurück auf den deutschen Markt gebracht und präsentiert uns einen Gin mit Tradition, aber dennoch aufgefrischt und modern. Geschichte Seit 1776 gibt es Stobbe Gin. Bekannt war der Wacholderbrand unter dem Namen Machandel. Der aus einer holländischen Mennonitenfamilie stammende Peter Stobbe …