Syndrome Sugar-free Indian Tonic

Werbung – hier Syndrome Sugar-free Indian Tonic – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Das aus Belgien stammende Syndrome Premium Indian Tonic fanden wir sehr lecker. Es ist das erste Premium Tonic aus Belgien. Besonders auffällig ist der Moskito mit dem Totenschädel auf der Flasche. Syndrome hat mit dem Sugar-free noch ein „leichteres“ Tonic für die „kalorienbewussten“ in das Sortiment aufgenommen. Allerdings sind keine künstlichen Süßstoffe, sondern Stevia im Einsatz. Was der Hersteller sagt: Our Sugar-Free Indian Tonic is …

Dr. Polidori’s Dry Tonic Water

Werbung – hier Dr. Polidori’s Dry Tonic Water – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Seit 1775 soll es laut Flaschenaufdruck das Dr. Polidori’s Dry Tonic Water geben. Das dem nicht so ist, sollte sich jeder denken können, denn das Tonic ist erst seit Anfang 2015 auf dem Markt. Vertrieben wird es von Capulet & Montague, die neben dem Ferdinands Gin noch weitere Gins und den Ferdinands Wermut im Programm haben. Der Name bezieht sich auf den …

Aqua Monaco Golden Monaco Extra Dry Tonic

Werbung – hier Aqua Monaco Golden Monaco Extra Dry Tonic – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Vor über zwei Jahren hatten wir schon das normale Tonic von Aqua Monaco probiert. Wir fanden es damals phantastisch. Seit damals hat Aqua Monaco sein Portfolio erweitert. Neben einer Cola, einfach nur „Black Monaco“ genannt, kam noch ein Organic Herbal Tonic, welches wir noch nicht probiert haben und das Golden Monaco dazu. Ein Extra Dry Tonic, wie es aktuell …

Fever-Tree Naturally Light Indian Tonic Water

Werbung – hier Fever-Tree Naturally Light Indian Tonic Water – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Tonic Water strotzen oft nur so von Zucker. Und in den Light-Varianten wird gerne mehr oder weniger zweifelhafter Süßstoff eingesetzt, der im günstigsten Fall noch einen unschönen Nebengeschmack mit sich bringt. Fever-Tree geht da mit dem Naturally Light Indian Tonic Water einen anderen Weg. Der Zucker wird durch Fruchtzucker ersetzt, und die Kalorienzahl halbiert sich. Wir haben es probiert. Was …

Qcumber Mint

Werbung – hier Qcumber – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Nach der normalen Version von Qcumber haben wir eine weitere Variante probiert. Wie schon im Artikel zur einfachen Version angekündigt, gibt es neben  Spicy Ginger noch diese Sorte mit Mint. Zusätzlich zur Gurke wurde hier Mentha sachalinensis, also eine einfache Gartenminze, die vor allem in China verbreitet ist, verarbeitet. Was der Hersteller sagt: a perfect blend of natural cucumber with garden mint and gently sparkling spring water Der Geschmack

Helsinki Dry Gin

Werbung – hier Helsinki Dry Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Mit dem Helsinki Dry Gin erreichte uns unser zweiter Gin aus Finnland. Bisher haben wir die Erfahrung gemacht, dass ein Gin, um so weiter nördlich er angesiedelt ist, um so exotischere Botanicals hat, die teils interessante Geschmäcker ergeben. Wir sind gespannt, wie es uns beim Helsinki Dry ergeht. Geschichte Erst 2014 wurde die Helsinki Distilling Company gegründet. Damit ist es seit über 100 …