Henderson Gin Tonic

Werbung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten

Den Henderson Gin von Edeka, so nennen sie dort ihre Eigenmarke, haben wir noch nicht probiert. Aber wir haben uns eine Dose Gin Tonic mit eben jenem Gin zur Verkostung gegönnt. Diese war erstaunlich günstig. Für 1,49 Euro haben wir sie erworben.

Die Dose hat 0,33 Liter Inhalt und 10% vol. alc. Ein Standardwert, der sich bei den Fertigprodukten inzwischen etabliert hat. Zu dem Gin schreiben wir jetzt nicht viel, den probieren wir noch mal irgendwann getrennt. Das Tonic ist, wie praktisch immer, nicht näher deklariert.

Als erstes fällt uns beim Probieren der Auftritt der Zitrusaromen auf. Sie erinnern ein bisschen an Zitronensäure. Ist der erste Eindruck verflogen haben wir eine angenehm bittere Tonic-Wacholdernote. Abgesehen von einem komischen kräuterartigen Aroma finden wir dieses Fertigprodukt durchaus ganz angenehm.

Wir sind wieder erstaunt. Die Produzenten scheinen von billiger Plörre auf Qualität umzusatteln. Auch der „billige“ Henderson Gin Tonic gefällt uns recht gut. Er ersetzt keinen richtig guten selbst gemachten Gin Tonic. Doch als schnelle Lösung aus der Dose ist er durchaus tauglich.

Wer selbst probieren möchte, muss sich auf den Weg zu Edeka machen oder bei Edeka online bestellen. Den Basis Henderson Gin gibt es zusätzlich noch bei Amazon.

Disclaimer

Wir müssen diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Warum? Wir nennen ein Produkt oder eine Marke, auch wenn wir diese selbst gekauft haben und nicht dafür beauftragt wurden. Aktuelle Gerichtsurteile lassen uns keine andere Wahl. Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere