Bothnia Bay Dry Gin

Werbung – hier Bothnia Bay Dry Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Bothnia Bay Dry Gin ist Finnlands erster Gin auf Kartoffelbasis. In der angeblich nördlichsten Destille der Welt wird er hergestellt. Wir haben ihn fürs Blog verkostet. Geschichte Bei unserem Besuch überarbeitete der Hersteller, Shaman Spirits, gerade seine Website, und es waren keine Informationen zu finden. Lediglich die Behauptung, die nördlichste Destille der Welt zu sein, prangte dort. Aber die finnische Wikipedia konnte uns helfen. Zumindest die mehr schlecht als recht übersetzte Version von Google Translate. Shaman Spirits wurde 1998 von einer Vereinigung von Kartoffelbauern gegründet. 2005 produzierte

Weiterlesen

Cucumis

Werbung – hier Cucumis – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Es wird Zeit, die Tonic-Kategorie zu erweitern. Hatten wir bisher nur chininhaltige Limonaden, hat es nun auch eine Gurkenlimonade geschafft. Wir haben Cucumis auf der Internorga entdeckt. Die Gurkenlimo wurde uns mit Hendrick’s Gin präsentiert, und wir fanden das toll. Was der Hersteller sagt: Das erste Erfrischungsgetränk auf Gurkensaftbasis aus Deutschland. Produziert in einer der nachhaltigsten Abfüllanlagen und angereichert mit hochwertigem Mineralwasser. Vegan, 100% erfrischend, mit Fruktose gesüsst und einem Hauch Basilikum ist Cucumis mehr als der perfekte Durstlöscher. Der Geschmack

Weiterlesen

Liviko Crafter’s Gin

Werbung – hier Liviko Crafter’s Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Den estnischen Liviko Gin hatten wir schon probiert. Jetzt konnten wir auch den Liviko Crafter’s Gin verkosten. Der erste hat uns schon gut gefallen, und war mit 10 Euro die Flasche ein Schnäppchen. Der Crafter’s Gin ist mit 25 Euro für den halben Liter dann nicht mal eben so zum Mitnehmen geeignet. Rechtfertigt der Geschmack den Preis? Geschichte Liviko ist der älteste Hersteller von alkoholischen Getränken in Estland. Die Firma blickt auf eine über einhundertjährige Geschichte und eine 80jährige Tradition im Destillieren von Kräutern zurück. Ausserdem zählt sie

Weiterlesen

Wie wir verkosten – Gin

Werbung – hier Verkostung – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Nach so vielem Schreiben über Gin lohnt es sich, auch mal über das Schreiben zu schreiben. Wie verkosten wir eigentlich Gin? Oft hören wir „Ist ja interessant“ oder „Das kann ich nicht ganz nachvollziehen„. Aber immer mit dem Beisatz „Aber die Geschmäcker sind ja verschieden„. So ist es auch kein Wunder, dass Gin eines der kontroversesten Themen im Spirituosenbereich ist. Was die einen wacholderbetont finden, ist den anderen nicht genug. Die einen mögen blumige Gins, bei denen der Wacholder komplett untergeht, andere nenne das „keinen Gin„. Alles ist rein subjektiv,

Weiterlesen

Svensk Gin

Werbung – hier Svensk Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Svensk Export Vodka scheint mit einer der größten Exporteure von Vodka und Gin zu sein. Die Produkte, und damit auch dieser Svensk Gin, wurden sogar schon bei IKEA in der Türkei gesichtet. Wir wollten nun auch testen, was hinter dem Gin aus dem Land des Vodkas und des Aquavit steckt. Geschichte Die Website des Herstellers, Svensk Vodka Export aus Stockholm, ist leider nicht sehr hilfreich, um Informationen über das Unternehmen zu finden. Hergestellt wird Gin und Vodka, von jedem jeweils zwei Varianten.

Weiterlesen

5continents Hamburg Dry Gin

Werbung – hier 5continents Hamburg Dry Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Zuerst waren wir schon etwas skeptisch. Ein „Hamburg Dry Gin“ aus Schleswig Holstein – das konnte doch nicht sein! Doch das Konzept erklärt so einiges. 22 Botanicals aus 5 Kontinenten verbindet der Brenner mit dem Überseehafen Hamburg, in dessen Backsteinbauten in der Speicherstadt eben jene als Fracht verladen wurde. Geschichte Im September 2013 eröffnete auf Gut Basthorst vor den Toren Hamburg die Feingeisterei.  Der fränkische Brenner Fabian Rohrwasser, wegen der Liebe in den Norden gezogen, stellt hier edle Destillate und Geiste her. Neu dazu kam Ende 2014 dann

Weiterlesen

Siegfried Rheinland Dry Gin

Werbung – hier Siegfried Rheinland Dry Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Die Gin-Spirale in Deutschland dreht sich weiter. Neu auf der Showbühne ist der Siegfried Rheinland Dry Gin von den Rheinland Distillers aus Bonn. Wir durften eine der 450 Flaschen aus Batch Nr. 2 verkosten. Aus der Kaboom-Edition. Das klingt doch sympathisch. Geschichte Inspiriert von Siegfried aus der Niebelungensage ist im letzten Jahr im Rheinland ein Gin entstanden. Inspiration kam vom Lindenblatt, das auf Siegfrieds Schulter zum Verhängnis wurde. Hier musste die Lindenblüte als Pendant herhalten. Destilliert wird der Gin in einer kleinen renommierten Destillerie und immer nur in

Weiterlesen

LB Gin

Werbung – hier LB Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Lettland liegt so nah am Wodka-Äquator, dass man Gin erst einmal nicht in der Gegend erwarten würde. Doch Latvijas Balsams macht neben vielem anderen genau das. Sie produzieren zwei verschiedene Gins. Einen davon, den LB Gin, haben wir probiert. Das Spannende bei unserer Recherche: LB Gin scheint vor allem in der Schweiz sehr beliebt zu sein. Geschichte Latvijas Balsams ist der führende Hersteller von alkoholischen Getränken im Baltikum. Die Firmentradition geht bis ins Jahr 1900 zurück. Mit mehr als einhundert Marken, die in 30 Ländern verkauft werden, stellt Latvijas

Weiterlesen

Royal Club Tonic Light

Werbung – hier Royal Club Tonic – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Wie schon das Royal Club Tonic haben wir auch die Light-Version ohne Zucker auf der holländischen Insel Texel entdeckt. Seit 1939 wurde Royal Club vom Markeninhaber Tims in Rotterdam hergestellt. 1956 kaufte die Marke Vrumona, die inzwischen zu Heineken gehört, Royal Club und baute den Marktanteil groß aus. Also ein Getränk mit Tradition. Was der Hersteller sagt: Für eine bewusste Entscheidung für den Geschmack Tonic Sie für die einzigartige Royal Club Tonic Light entscheiden.Royal Club Tonic Light enthält keine Zucker. Royal Club ist die einzige Marke in den Niederlanden, ein leichtes Tonic

Weiterlesen

Biostilla Premium organic Gin

Werbung – hier Biostilla Premium organic Gin – unbezahlt – Siehe Disclaimer unten Ein Bio-Gin aus Südtirol hat nach unseren Informationen Bombay in Schweden von Platz 1 als Marktführer verschoben. Um so verwunderlicher ist, dass die Schweden den biostilla Premium organic Gin wohl gerne aus der PET-Flasche trinken. So weit wir nachlesen konnten, wirkt sich das Plastik nicht wirklich auf die Spirituose aus. Lediglich bei längerer Lagerung verdunstet durch das Material eine kleine Menge Wasser, was den Alkoholgehalt erhöht. Nun denn, was steckt hinter biostilla? Geschichte Seit neun Generationen ist der Turmbachhof der Stammsitz der Familie Walcher. Der dazugehörige Wohnturm

Weiterlesen