Original Japanese Tonic Water Yuzu Ocha

Zwar nennt sich das Original Yuzu Ocha „Japanese Tonic Water“, kommt aber dann doch aus Spanien. Das Aroma der Yuzu ist allerdings etwas typisch Japanisches. Wir mögen die Yuzu, eine leicht bittere Zitrusfrucht, die hauptsächlich in Asien vorkommt, sehr gerne. Da kommt uns ein Tonic mit dieser sehr recht. Da Yuzu schnell zu stark im Aroma sein kann, sind wir gespannt, wie sich dieses hier entwickelt. Was der Hersteller sagt: Smooth and balanced, the Original Yuzu Ocha …

Loopuyt Tonic Water

Loopuyt stellt nicht nur einen Gin, den wir noch nicht probieren konnten, her, sondern auch ein Tonic. Dieses kommt aus Schiedam, dessen Historie als Genever-Stadt ja weithin bekannt sein dürfte. Wir haben unsere Flasche von Loopuyt Tonic Water aus Belgien mitgebracht, um sie unserer Verkostungssammlung hinzuzufügen. Was der Hersteller sagt: Das Loopuyt Tonic hat eine prickelnde Frische durch seinen hohen Kohlenstoffgehalt und natürliches Zitronenaroma. Das peruanische Chinin verleiht dem Tonic seinen trockenen und bitteren Charakter. Chinin geht …

Lobsters Tonic Water

Aus Österreich haben wir uns das Lobsters Tonic Water mitgebracht. Wir fanden den Ansatz, einen geringen Teil der Limonade mit Apfelsaft zu ersetzen, nicht schlecht, und erwarteten neue Geschmackskombinationen im Gin Tonic. Doch wir wurden enttäuscht. Der Apfelsaft taucht nur als leichtes Nebenaroma auf. Doch mehr dazu unten in der Verkostung. Was der Hersteller sagt: The Gentleman. Benimmt sich fein und zurückhaltend, wie ein wahrer Gentleman. Und davon kann es nie genug geben! Das Tonic Water ist …

M&S Indian Tonic Water

Neben den beiden zuckerfreien Sorten gab es bei Marks & Spencer in Den Haag noch ein normales, gezuckertes Indian Tonic Water. Natürlich wollten wir auch dieses probieren und haben zugegriffen. Was der Hersteller sagt: Carbonated Indian tonic water Quelle: Marks & Spencer Tja, das ist doch mal was. Der Geschmack pur (kühlschrankkalt) Der Geruch hinterlässt einen leicht metallischen Eindruck, gepaart mit etwas Zitrus. Im Geschmack ist das Tonic nur wenig bitter und erinnert eher an eine leichte …

Mundus 45 – Gin by Markus Semmler

Vor kurzem erreichte uns ein Gin aus einem Kloster. Der Mundus 45 von der Klosterbrennerei Wöltingerode kommt in einer sehr schicken Flasche daher, deren Etikett von Gastrokritiker und Maler Thomas Platt designt wurde. Auch das Innenleben ist nicht ohne. Der Berliner Sternekoch Markus Semmler hat viel Zeit geopfert, um mit einem feinen und runden Geschmack ein tolles Produkt zu kreieren. Schade ist eigentlich nur, dass die erste Edition auf 1.000 Flaschen limitiert ist. Aber vielleicht …