Swiss Mountain Spring Rosemary Tonic

Mit dem Rosemary Tonic haben wir nun von Swiss Mountain Spring das dritte Tonic im Glas. Wir haben das Classic und das Ginger & Lemongrass schon probiert und fanden beide lecker. Dieses hier ist unser erstes Tonic, das Rosmarin als Hauptaroma trägt und wir sind gespannt, wie es schmecken wird. Wir können uns ganz gut vorstellen, dass es mit Kräuter-Gins recht gut harmoniert, doch wir werden sehen. Was der Hersteller sagt: Das mediterran Würzige: mit natürlichem Aroma …

Swiss Mountain Spring Ginger & Lemongrass Tonic

Neben dem klassischen Tonic hat Swiss Mountain Spring auch noch aromatisierte Tonics im Angebot. Wir haben aus der Palette von dreien als nächstes das mit Ingwer und Zitronengras probiert. Die Kombination klang von Anfang an spannend für uns, da wir beide Aromen mögen. Und so sind wir auf die Verkostung sehr neugierig. Was der Hersteller sagt: Das frische Exotische: mit natürlichen Aromen aus erlesenem Ingwer und Lemongrass aus Indien sowie hochwertigem Chinin natürlichen Ursprungs aus Indien und Indonesien. …

Swiss Mountain Spring Classic Tonic Water

Aus der Schweiz kommt dieses Tonic Water zu uns. Neben bestem Chinin und natürlichen Essenzen benutzt Swiss Mountain Spring frisches Bergquellwasser aus den Alpen, um das Tonic zu etwas Besonderem zu machen. Neben dem hier verkosteten Classic Tonic gibt es noch die Sorten „Ginger & Lemongrass“ und „Rosemary“, auf die wir uns noch freuen. Was der Hersteller sagt: Die pure Harmonie: mit natürlichem Aroma von besten Zitronen sowie mit hochwertigem Chinin natürlichen Ursprungs aus Indien und Indonesien. Quelle: Swiss …

The Alpinist Swiss Premium Dry Gin

Aus der Schweiz, oder genauer, aus Liechtenstein, denn da ist der Firmensitz, erreichte uns The Alpinist. Dennoch ist es ein Schweizer Produkt. Destilliert wird in einer kleinen Craft-Destille im Kanton St. Gallen. Neben dem klaren Design von Flasche und Etikett gibt es den Gin auch noch in einer Geschenkverpackung aus festem Karton mit Magnetverschluss. Ein Bild dazu findet ihr ein Stück weiter unten. Geschichte Die Lust am Abenteuer führte vor über 150 Jahren dazu, dass …

Modernist Alpine Dry Gin

Das Konzept klingt für uns sofort schlüssig. Über zwanzig Botanicals aus dem alpinen Raum wurden für den Modernist Alpine Dry Gin ausgewählt. Lokale Erzeuger, die für Qualität, Nachhaltigkeit und Tradition stehen, steuern diese bei. Nach der Mazeration wird in einer 50-Liter-Kupferbrennblase Batch für Batch verarbeitet. Diese werden erst noch mehrere Wochen gelagert, bevor der Gin zum Kunden geht. Geschichte Eine klare Ansage, keine Geheimnisse um mysteriöse Zutaten und keine konstruierte Geschichte, sondern nur ein ehrlicher …

Tom’s Tonic Water

Als wir die Flaschen aus der stylischen, leicht retro-angehauchten Papprolle packten, wunderten wir uns. Der Flascheninhalt ist ja rot. Als wir dann nachgelesen haben, wussten wir Bescheid. Und so konnten wir Batch Nr. 2 dieses neuen ungewöhnlichen Tonics kosten. Was der Hersteller sagt: Tom’s Tonic Water ist nicht nur bitter, sondern auch rot, denn wir stellen unser Tonic nach traditionellem Extraktionsverfahren her und verwenden so weit als möglich natürliche Produkte. Das führt mitunter zu kleinen geschmacklichen Schwankungen …

Xellent Swiss Edelweiss Gin

Mit der Einstellung, im Duty Free in Zürich gäbe es nur das übliche, und eine Flasche Bombay sei ja auch noch nicht für Verkostungszwecke hier gewesen, flog Petra los. Zurück kam sie mit Xellent Swiss Edelweiss Gin, den sie unerwartet eben im Duty Free im Züricher Airport entdeckte. Geschichte Hans Affentranger war es, der 1918 in Willisau begann, Schnaps zu brennen. Schon bald waren seine Fruchtbrände allseits beliebt. Auch heute noch wird die Familientradition weitergeführt. …