Six Ravens London Dry Gin

Am 22. Juni 1675 eröffnete König Charles II von England das königliche Observatorium am Londoner Tower. Bald beschwerten sich die Astronomen über die Raben. Doch seine Berater sagten ihm, eine Vertreibung der Raben würde den Untergang des Königreiches heraufbeschwören.

Auf dieser Legende fusst der Six Ravens London Dry Gin. Die „sechs Raben“ sollen eine Würdigung der britischen Geschichte und Tradition sein. Schauen wir mal, wie dieser Gin zur britischen Gin-Tradition steht.

Geschichte

Seit 2001 vertreibt Alandia im Onlinehandel hochwertigen Absinth. Im Jahr 2014 ist dann mit dem eigens produzierten Six Ravens auch ein Gin dazu gekommen.

Hergestellt wird der Gin für Alandia in der 1859 gegründeten Destillerie Devoille in Frankreich.

Botanicals und Alkohol

Im Six Ravens sind neben Wacholder noch Koriandersamen, Angelikawurzel, Chinarinde, Zitronenschalen und frischer Ingwer vertreten.

Der Alkoholgehalt beträgt 46 % vol.

Geruch und Geschmack

Auch wenn die Botanicals nicht dafür sprechen, wir riechen Anis. Es erinnert richtig an ein Anisbonbon. Assoziationen zu Absinth kommen auf. Dazu haben wir noch etwas Zitrus in der Nase. Mit Eis schnuppern wir noch leicht Wacholder und etwas Ingwer. Wir fühlen uns an Pastis erinnert. Dazu schwingt etwas herb bitters mit.

Auch der Geschmack des Six Ravens Gin erinnert uns an Pastis, Ansonsten haben wir auch hier Anis. Auch etwas Wacholder ist vorhanden. Im Vergleich zum Geruch ist der Geschmack ähnlich, aber abgeschwächt. Mit dem Schmelzwasser vom Eis schmeckt der Gin leicht bitter. Wir haben etwas Wacholder auf der Zunge und deutlich Angelika.

Urteil

Der Six Ravens London Dry Gin ist nicht schlecht, unser Liebling wird er aber nicht werden. Der etwas andere Geschmack von Anis passt uns hier nicht so ganz.

Quelle

Erhältlich ist der Gin direkt beim Vertrieb Alandia, aber auch bei Amazon.

Woanders

Probiert hat man auch bei Gintastics. Bei Ginobility gibt es ein Interview mit dem Geschäftsführer von Alandia über den Gin.

Disclaimer

Der Six Ravens London Dry Gin wurde uns von Alandia unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud