Sir Tibber’s – Energizing Blue Tonic Water

Schon die Optik der Dose des Sir Tibber’s Energizing Blue Tonic Water lässt erst mal auf einem Energy Drink schliessen. Was ich hier als letzter erwarten würde, wäre ein Tonic. Die Hersteller versuchten in den letzten Jahren Tonic immer wieder als Premium-Produkt im Glasfläschchen zu präsentieren. Aber muss das sein? Natürlich nicht. 28 Drinks zeigte schon, dass ein gutes Tonic auch aus der Dose kommen kann. Und die Premium-Hersteller gehen langsam auch auf größere Plastikflaschen. Warum also mal nicht was neues versuchen.

Diesen Weg ging man bei Sir Tibber’s. Warum also nicht mal ein Tonic Water mit den Eigenschaften eines Energy Drinks versehen? Geht das? Wir werden es herausfinden.

Sir Tibber’s nahm sich also das Tonic vor und fügte Koffein, Taurin, Glucoronolacton und Inosit hinzu. Alles alte Bekannte, die Flügel verleihen sollten. Dazu kam noch Brilliantblau für die Farbe. Und wieder stellt sich uns die Frage: Kann das überzeugen? Genug der Fragen. Probieren wir.

Was der Hersteller sagt:

Erfrischend und besonders!

Eine Weltneuheit! Sir Tibber’s Energizing Blue Tonic Water ist ein klassisches Tonic Water mit dem Kick eines Energy Drinks. Taurin, Coffein und Inosit entfalten ihre belebende Wirkung im charakteristisch-herben Geschmack eines erfrischenden Tonic Waters.

Sir Tibber’s Energizing Blue Tonic Water eignet sich hervorragend für Mixgetränke wie Gin Tonic oder Wodka Tonic.

Der Geschmack

pur (kühlschrankkalt)

Wir riechen erst deutlich Zitrone, dann kommt aber doch noch der Eindruck eines Energy-Drinks einer großen Marke dazu. Doch dieser ist nur leicht und kein bisschen künstlich. Der Geschmack ist fruchtig mit Zitrone. Das Chininbitter ist deutlich aber unaufdringlich. Uns ist Sir Tibber’s etwas zu süß. Insgesamt schmeckt es unerwartet eher wie ein Tonic als ein Energy-Drink. Und das ist gut so.

mit Gin – Brücke

Lakritz ist das dominanteste Aroma, welches in die Nase kommt. Etwas Wacholder kommt noch dazu. Im Geschmack haben wir dann Wacholder und Kräuter-Bitter. Auch hier finden wir Lakritz. Am Gaumen finden wir noch ein „komisches“ Aroma.

mit Gin ‑ Burgen

Auch hier ist die Lakritze dominant. Das Aroma überdeckt alles andere. Der Geschmack steht dem in nichts nach. Etwas Wacholder schmecken wir noch. Der Mund zieht sich zusammen und wir haben den Eindruck von einem Belag auf der Zunge. Nicht schön.

mit Gin ‑ Buss

Mit dem Belgier sind die Aromen im Geruch oft stark zurückgenommen. Hier ist es auch so. Leichten Wacholder finden wir. Im Geschmack ist dieser dann etwas deutlicher. Dazu kommen leichte Aromen von Kräutern. Auch fruchtiges wie Orange schmecken wir. Von den Gewürzen kann sich der Kardamom durchsetzen. Hier haben wir einen recht guten Gin Tonic.

Urteil

Pur hat uns das Sir Tibber’s überrascht. Wir hatten einen Energy Drink erwartet und ein gutes Tonic bekommen.

Im Gin Tonic muss man sich wohl durchprobieren. Uns gefiel es mit dem Buss Rebel Cut einigermassen gut.

Quelle

Erhältlich ist das Sir Tibber’s Energy Tonic Water direkt beim Hersteller.

Disclaimer

Sir Tibber’s – Energizing Blue Tonic Water wurde uns von der Bombax GmbH unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud