Schweppes Indian Tonic Zero

Schweppes Indian Tonic ZeroWas Tonic-Sorten angeht, ist Deutschland in Bezug auf das Angebot von Schweppes eher so trocken wie die Wüste. Neben dem normalen Indian Tonic ist nur noch das Dry Tonic zu finden. Von Sorten wie Pink Peppercorn, Cardamom and Ginger und Orange Blossom and Lavender können wir hier nur träumen. In Frankreich haben wir ein zuckerfreies Schweppes Indian Tonic Zero gefunden.

Was der Hersteller sagt:

The legendary soft drink based on the original Indian Tonic formula. For calorie-conscious  refreshment: zero sugar.

Dazu aber dann noch die Zutatenliste:

Wasser, Kohlensäure, Citronensäure, Acesulfame-K, Sucralose, Chinin

Der Geschmack

pur (kühlschrankkalt)

Wir haben beim Schweppes Indian Tonic Zero zuerst einen Zitronenlimogeruch, der aber sehr schnell wieder verfliegt. Im Mund breitet sich trockener Bittergeschmack aus. Ein penetranter und unangenehmer Süßstoffunterton ist mit dabei. Wer schon mal versucht hat, eine dieser Süßstofftabletten pur zu essen, wird wissen, was wir meinen.

mit Gin – Gordon’s

Ein klassischer Gin Tonic Geruch strömt uns entgegen. Wir haben deutlich den Wacholder in der Nase. So schmeckt es dann auch, eben wie ein klassischer Gin Tonic. Nur der Süßstoff stört etwas.

mit Gin – Hansespirit

Würzig, fast wie ein Kräuterbitter ist der Gin Tonic im Glas. Ein angenehmer leicht süßlicher Geruch geht von ihm aus. Am Gaumen schmeckt er dann aber unangenehm nach Kümmel. Er ist trocken kräuterig auf der Zunge und etwas erdig. Die Mischung passt nicht nur nicht, sie betont auch noch den Süßstoff, so dass er penetrant im Abgang ist.

mit Gin – Get Back Blue

Wir riechen leicht Kümmel. Ansonsten ist der Gin Tonic fast neutral. Im Geschmack haben wir wieder das gleiche Problem wie bei den anderen. Der Süßstoff ist zu deutlich herauszuschmecken. Wir schmecken eher einen Kümmelschnaps als einen Gin Tonic, was an der starken Kümmelnote des Gins liegen kann.

mit Gin – Boss Tweed

Wir riechen saureren Apfel, sonst aber nicht wirklich viel. Auch im Geschmack kann der Gin Tonic nicht überzeugen. Zum säuerlichen Geschmack kommt eine unangenehme trockene Bitterkeit am Gaumen, die noch lange nach dem Schlucken auffällt.

mit Gin – Lidl Schwarzwald

Wir haben den Discounter-Gin aus dem Schwarzwald mit Schweppes Zero probiert. Im angenehmen Geruch haben wir deutlich Zitrone und Wacholder. Doch so richtig passen will die Kombination nicht, denn der Gin Tonic hat ein unangenehmes Bitter vom Tonic. Auch der Süßstoff schmeckt zu deutlich hervor. Lediglich eine gute Zitronennote kann punkten.

mit Gin – Skin

Der komplette Geruch des Tonics wird von dem sehr intensiven Gin überlagert. Geschmacklich passt er allerdings sehr gut zu dem Tonic. Der intensive Gin maskiert komplett den Geschmack nach Süßstoff. Wir bekommen einen minzigen, leicht bitteren Gin Tonic, der gar nicht mal so schlecht ist.

Urteil

Pur mögen wir das Schweppes Indian Tonic Zero nicht. Der Süßstoff schmeckt zu deutlich vor.

Als Mixer kann es auch nicht so richtig überzeugen. Am ehesten passt es noch in der klassischen Kombination mit Gordon’s.

Quelle

Wir haben unsere Flasche Schweppes Indian Tonic Zero bei Auchan in Frankreich gekauft. Hier in Deutschland haben wir es nicht mal bei Amazon gefunden.

4 Comments

    1. nur leider schwer, in der Provinz welches zu kriegen.

      Man kann es zwar online bestellen, sollte dann aber am besten in paar trays abnehmen, damit es sich lohnt udn dann hat man lauter Pfandflaschen die man nirgends wieder loskriegt

    2. Danke für den Kommentar. Ich bin Diabetiker und war froh in Spanien Schwepps Tonik Zero zufinden. In Deutschland realistisch nicht erhältlich. Welche Firma verkauft Tonic Zero in Deutschland, muss nicht Schweppes sein. Für eine Info wäre ich dankbar.

  1. Pingback: Schwarzwald Distilled Dry Gin - Gin Nerds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud