Qyuzu Premium Tonic Water

QyuzuSeit 2013 gibt es ein neues Tonic aus Spanien. Qyuzu, so sagt der Name schon, ist ein „Premium Tonic Water“ mit Yuzu, einer Zitrusfrucht aus Japan und China.

Was da von der Firma Tropextrakt, lustigerweise aus Frankfurt und nicht aus Spanien, vertrieben wird, hat auch eine vernünftige Zutatenliste: Wasser, Zucker, 2,3% Yuzusaft, Kohlensäure, Citronensäure, Chinin.

Die 200ml Dose, in die Qyuzu Premium Tonic Water abgefüllt wird, hat ein schickes Design und erinnert an eine japanische Bierdose. Doch schmeckt Qyuzu auch so gut, wie das ganze klingt? Wir werden es herausfinden.

Was der Hersteller sagt:

A new and sparkling flavor that opens up a new world filled with hints to you.

Der Geschmack

pur (kühlschrankkalt)

Qyuzu Premium Tonic Water riecht sofort deutlich zitrusig. Wer Yuzu kennt, der erkennt auch sofort den Geruch. Ein bisschen schwingt noch das Aroma von grüner Mandarine mit. Im Geschmack ist es erst mal bitter vom Chinin. Auch hier haben wir deutlich Yuzu. Das Tonic ist angenehm und wenig süß. Sehr schön.

mit Gin – Wannborga

Mit Wannborga haben wir unseren ersten Qyuzu Gin Tonic probiert. Er riecht nur noch leicht nach Zitrus. Ein Hauch Wacholder ist drin, und wir glauben noch etwas Orange heraus zu riechen. Doch im Geschmack ist er ganz anders. Wir schmecken Zitrusaromen von Kaffirlimette, Kalamansi und weihnachtlicher Mandarine. Der Alkohol wird vom Tonic überdeckt. Das ergibt einen süffigen Drink, den wir sehr lecker finden.

mit Gin ‑ 21 Bodensee

Trotz des fruchtigen Gins werden die Zitrusaromen im Geruch abgeschwächt. Sie erinnern uns jetzt an Bitter Lemon und Grapefruit. Der Geschmack ist dann auch hier komplett anders. Es schmeckt fruchtig nach Zitrus und grünem Traubensaft. Am hinteren Zungenrand haben wir leichte Bitternoten. Ganz ok, aber so richtig passen hier Gin und Tonic nicht zusammen.

mit Gin – Liviko Crafters

Mit dem Crafters Gin von Liviko bleiben die Aromen des Tonics erhalten. Wir riechen und schmecken deutlich Yuzu und Mandarine. Der Gin Tonic ist fruchtig und hinterlässt ein mundfüllendes Gefühl. Er schmeckt fast wie frischer Saft. Auch diese Mischung finden wir sehr lecker.

mit Gin – 5continents

Um noch eine andere Geschmackskombination zu probieren, machen wir einen Gin Tonic mit 5continents. Der Geruch ist pfefferig zitrusig. Also jeweils die Aromen der einzelnen Komponenten. Leider ergänzen sie sich nicht. Ebenso ist es im Geschmack. Der Kubebenpfeffer des Gins ist zu stark. Wir haben das Gefühl von Spicy Ginger. Pfeffer und Zitrus kollidieren.

Urteil

Pur ist Qyuzu ein sehr schönes Sommergetränk. Mit viel Eis ist es ideal.

Auch mit kräftigen Wacholdergins wie dem Wannborga oder dem Liviko Crafters macht es eine gute Figur.

Quelle

Qyuzu ist im Moment noch nicht im Laden kaufbar. Ein paar Edekas in Frankfurt sollen es haben. Allerdings gibt es auf der Website ganz unten eine Mail-Adresse, unter der man bestellen kann.

Update: Inzwischen ist das Qyuzu Tonic auch im Online-Handel angekommen. Bei Lieferello und bei Cheers kann es bestellt werden.

Disclaimer

Qyuzu Premium Tonic Water wurde uns von tropextrakt unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung.

Zum Ende noch ein Bild von der spannenden Verpackung.

One Comment

  1. Habe eine Dose bei Getränke-Hoffmann in Brandenburg gekauft und getrunken. Schmeckt und kommt in 0,2 Dosen auf den Markt. Kann mir gut vorstellen, dass es in Longdrinks Verwendung findet. Hat etwas weniger Kalorien als die üblichen vergleichbaren Produkte (Bitter Lemon oder gar Orangen- oder Zitronenlimonaden). An den Preis kann ich mich jetzt nicht erinnern, war aber ziemlich hoch, glaube ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud