M&S Diet Indian Tonic Water

Unsere Ausflüge führen immer wieder dazu, dass wir neue Gins und Tonics mit nach Hause bringen. Aus der niederländischen Hauptstadt und dem dortigen Marks & Spencer Lebensmittelgeschäft brachten wir das M&S Diet Indian Tonic Water mit.

Dieses Eigenmarken-Produkt stand neben zwei weiteren Tonics der Reihe, die wir noch verkosten wollen, im Regal. Auch ein Ginger Ale gab es, welches uns allerdings nicht so gefiel.

Was der Hersteller sagt:

Carbonated low calorie Indian tonic water with sweetener

Quelle: Marks & Spencer

Der Geschmack

pur (kühlschrankkalt)

Pur riechen wir aus dem Tonic lediglich Zitrone. Es schmeckt angenehm und ist nicht zu stark bitter. Die Aromen sind nicht übertrieben. Ein leichter Zitronenton ist drin.

mit Gin – Hero

Im Geruch zeigt sich der Held eher dezent. Leichter Wacholder ist vorhanden, aber so schwach, dass der Geruch fast neutral ist. Im Mund haben wir dann deutlich Wacholder und Lavendel. Gin und Tonic ergänzen sich recht gut und geben eine schöne Kombination.

mit Gin ‑ Meyers

Das Zitronenaroma des Tonics scheint die Melisse im Gin zu verstärken. So riecht es dann auch. Im Geschmack haben wir dann den Wacholder und Zitrusnoten. Wäre die leichte Süßstoffnote nicht, hätten wir einen schönen Gin Tonic. So ist er allerdings auch noch ganz nett.

mit Gin ‑ Uuahouua

Zuerst riechen wir Blüten. Sowohl von Orange, als auch von Lavendel. Der Gin aus der Wachau hinterlässt hier einen Mediterranen Eindruck. Wir schmecken zuerst einen Süßstoffton. Der Gin Tonic ist komplex. Orangen, Lavendel, Wacholder, Lakritz, dazu der Eindruck von Sternanis. Uns ist er aber etwas zu säuerlich.

mit Gin ‑ Brücke

Kräuter mit Thymian dominieren in dieser Kombination den Geruch. Der Gin Tonic schmeckt dann süß. Neben den Kräutern und dem Wacholder fällt uns vor allem auf, dass er zu süß ist.

Urteil

Pur ist das M&S Diet Indian Tonic nicht schlecht. Trotz des Einsatzes von Süßstoff schmeckt es recht angenehm.

Benutzen wir es als Mixer, kann es vor allem mit den deutlichen Wacholder- oder Zitrusbetonten Gins umgehen. Sowohl mit Hero, als auch mit Meyers gefiel es uns ganz gut.

Quelle

Wir haben unser Diet Indian Tonic bei Marks & Spencer in Den Haag gekauft. In Deutschland dürfte es mangels Lebensmittelmärkten der Kette nicht zu finden sein.

Disclaimer

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Er enthält allerdings Affiliate-Links zu Amazon und eventuell zu anderen Anbietern. Wenn Ihr über diese etwas bestellt, kommen die Einnahmen daraus diesem Blog zugute – auch in Form von Tests wie diesem. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud