Ginphony 1.0 Hanse Spirit Dry Gin

ginphony

Der Hanse Spirit Ginphony ist der erste Gin, den wir in einem Podcast entdeckt haben. Herr Meyer und Herr Bauer waren es, die in der Gin-Folge von Bildungstrinken über diesen Gin und dessen ungewöhnlichen Aromen gesprochen haben. Da er selten ist, haben wir schnell zugeschlagen und wohl eine der letzten Flaschen erwischt.

Geschichte

Speziell für die Hanse Spirit 2014, eine Spirituosen-Messe in Hamburg, wurde dieser Gin hergestellt. Nur 206 Flaschen wurden abgefüllt. Nachauflagen und neue Produkte mit anderen Rezepturen sind wohl geplant, aber wir haben noch nichts gefunden.

Botanicals und Alkohol

Bei den Botanicals finden wir hier Exoten, die sonst eher selten bei Gins vorkommen. Hier sind es Tomate und Basilikum. Dazu sind uns noch Wacholder, Zitronenmelisse und Lemongrass bekannt.

Während einige Botanicals per Dampf-Infusion verarbeitet werden, wird der Wacholder z. B. mehrere Monate in Neutralalkohol eingelegt. Nachdem jedes Botanical einzeln destilliert wurde, wird dann der Ginphony in einem Blend hergestellt.

Der Alkoholgehalt beträgt 42,9 % vol.

Geruch und Geschmack

Wacholder und Basilikum haben wir in der Nase. Doch der Geruch verfliegt recht schnell. Etwas Tomate finden wir. Wir haben den Eindruck von Süße wie etwa brauner Zucker. Mediterrane Kräuteraromen von Koriander, Rosmarin und Thymian sind zu finden. Ebenso wie Zitrusnoten von Orangen. Mit Eis erinnert uns der Gin an Pizzagewürz mit mediterranen Kräutern wie Thymian oder Oregano. Auch hier haben wir die Süße von braunem Zucker.

Der Geschmack erinnert uns an Pizza, Thymian, Oregano, Basilikum und Tomate oder eher sogar Tomatenmark. Leider haben wir vom Alkohol ein Beissen am Zungenrand. Eis macht den Gin runder, die Aromen werden aber fast alle abgeschwächt. Wir haben Kräuteraromen am Gaumen. Im Abgang ist der Gin etwas bitter.

Urteil

Der Ginphony ist ein ungewöhnlicher Gin. Er erinnert uns eher an einen Kräuterschnaps. Der Geschmackseindruck von Pizza ist interessant. Wir finden das spannend, würden ihn aber nicht als Standard-Gin nehmen.

Quelle

Erhältlich war der Ginphony 1.0 Hanse Spirit Dry Gin bei Whisky Table. Aktuell ist er ausverkauft und eine Neuauflage ist fraglich.

3 Comments

  1. Pingback: Tom's Tonic Water - Gin Nerds

  2. Pingback: Auchan Soda Tonic - Gin Nerds

  3. Pingback: Schweppes Indian Tonic Zero - Gin Nerds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud