Dr. Polidori’s Cucumber Tonic Water

Seit 1775 soll es laut Flaschenaufdruck das Dr. Polidori’s Dry Tonic Water geben. So steht es auch auf der Flasche des Cucumber Tonic. Das dem nicht so ist, sollte sich jeder denken können, denn das Tonic ist erst seit Anfang 2015 auf dem Markt. Vertrieben wird es von Capulet & Montague, die neben dem Ferdinands Gin noch weitere Gins und den Ferdinands Wermut im Programm haben.

Der Name bezieht sich auf den Leibarzt von Lord Byron, jenen Dr. Polidori, der neben Reisebegleiter und enger Vertrauter noch wegen seiner alchemistischen Tinkturen geschätzt wurde.

Was der Hersteller sagt:

Ganz im Sinne Polidoris geht das hauseigene Cucumber Tonic neue Wege und sorgt für mixologische Akzente. Natürliches Gurkenextrakt und eine außergewöhnliche vegetative Aromatik bieten nicht nur als Tonic Filler, sondern auch im Pur-Genuss, ein erfrischendes Erlebnis sondergleichen.

Der Geschmack

pur (kühlschrankkalt)

Ein leichter Geruch von Gurke geht von Polidoris Cucumber Tonic aus. Es schmeckt angenehm bitter, auch im Abgang. Ein Gefühl von Brause steigt auf. Subtiler Geschmack von Gurke macht das Tonic lecker. Es ist weder zu süß noch zu sauer. Sehr schön.

mit Gin – Hampstead

Der Geruch des Gin Tonic ist dezent. Zitrone und Gurke gepaart mit wenig Wacholder steigen uns in die Nase. Im Mund ist es trocken und erinnert etwas an Hendricks mit Tonic.

mit Gin ‑ Refugin

Das Arome der Gurke verschwindet fast. Dafür haben wir deutlich Wacholder und Angelika oder Enzian. Der Gin Tonic widerspricht sich etwas. Er ist süß aber trocken. Leicht unangenehme Bitternoten bleiben im Abgang am Gaumen haften.

mit Gin – Boss Tweed

Wieder ein mal riechen wir in Kombination mit dem Boss Tweed Old Tom saures Holz und Apfelessig. Der Gin Tonic ist einfach nur sauer und bitter. Unangenehm.

mit Gin – Marconi 46

Wir riechen deutlich die Gurke aus dem Tonic und die Minze aus dem Gin. Zusammen mit einer Kräuternote ergeben sie im Gin Tonic einen ungewöhnlichen Aromenmix, der jetzt nicht schlecht, aber auch nicht richtig überzeugend ist. Im Geschmack ist es ähnlich wobei hier die Minze etwas überwiegt.

Urteil

Pur schätzen wir das Dr. Polidoris Cucumber Tonic als schöne Limonade. Es gefällt uns sehr.

Im Einsatz mit Gin konnte es vor allem mit dem eher klassischen Hampstead überzeugen. Es sollte also gut mit Zitrus- und Wacholderbetonten Gins funktionieren.

Quelle

Das Dr. Polidori’s Cucumber Tonic Water ist unter anderem bei Urban Drinks erhältlich.

Disclaimer

Das Dr. Polidori’s Cucumber Tonic Water wurde uns von der Sélection Prestige GmbH und Urban Drinks unentgeltlich zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Eine inhaltliche Beeinflussung des Textes fand nicht statt. Wir danken freundlich für die Unterstützung.

One Comment

  1. Wir finden das die Mischung von Dr. Polidori Cucumber und die Noten des Hendricks Gin, welche auch in die Gurkenrichtung geht, besonders gut harmoniert. Solltet ihr mal testen, ist wirklich empfehlenswert und unterstützt das ganze wunderbar.

    Da das ganze ja aus dem Hause Ferdinands ist fanden wir diese Mischung natürlich auch recht gut, da aber eher den normalen und nicht den Cucumber Tonic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud