Cucumis Lavender

Cucumis LavenderVor etwas über einem Jahr haben wir auf der Internorga die Gurkenlimonade Cucumis entdeckt. Dieses Jahr kam dann die zweite Limonade ins Sortiment von Cucumis. Entgegen anderen Herstellern, die erfolgreiche Produkte einfach nachmachen, um auf der Welle zu reiten, hat man bei Cucumis was völlig Neuartiges gemacht und setzt auf Lavendel.

Was der Hersteller sagt:

Das erste Erfrischungsgetränk auf Lavendelbasis. Produziert in einer der nachhaltigsten Abfüllanlagen und angereichert mit hochwertigem Mineralwasser der Auberg Quelle. Vegan, 100% erfrischend und mit einem Hauch Bergamotte verfeinert ist The Sophisticated Lavender ein einzigartig leichter und extravaganter Durstlöscher.

Der Geschmack

pur (kühlschrankkalt)

Den Lavendel riechen wir ganz deutlich. Vielleicht  duftet es sogar etwas zu sehr nach Blümchen. Auch einen Hauch Orange können wir erschnuppern. Leicht süßlich, aber nicht zu sehr, haben wir im Geschmack auch deutlich Blümchen und Lavendel.

mit Gin – Ziegler

Wir haben die wichtigsten Aromen in der Nase: Wacholder und Lavendel. Im Geschmack können wir sehr deutlich Wacholder ausmachen. Etwas blumig ist der Drink, und auch etwas zu süß.

mit Gin ‑ Tanqueray Old Tom

Der Lavender Gin oder Gin Lavender oder Gin Cucumis, wie auch man immer ihn nennen mag, ist gewürzig. Die Bergamotte kommt deutlich hervor. Auch riechen wir leicht Lavendel und Wacholder. Im Geschmack ist dieser Drink komplex. Wir haben Orange, würzige und kräuterige Noten. Sehr schön.

mit Gin – Feiner Kappler

Im Gin alleine mochten wir den Geruch der Kaffirlimette. Hier ist er unangenehm. Uns drängt sich der Eindruck von Badewasser auf. Auch der Geschmack ist seifig. Das Kaffir ist zu stark. Wir fühlen uns eher, als hätten wir in einem Curry auf ein Limettenblatt gebissen.

Urteil

Pur ist Cucumis Lavender eine schöne Limonade, die, schön kalt, durchaus überzeugen kann.

Machen wir uns einen Longdrink im Stile eines Gin Tonic, so kommt es doch sehr auf den Gin an. Grundsätzlich passt die neue Cucumis gut zu Gin. Probieren sollte man es aber eher mit einem klassischen und keinem ausgefallenen Gin.

Quelle

Erhältlich ist die Cucumis Lavender unter anderem bei Amazon und bei Urban Drinks.

Woanders

Bei About Drinks wurde das Produkt angekündigt. Bei Leinenlos gibt es ein Interview mit den Firmengründern. Und in der Produkttestecke wurde probiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud